Handmixer gehören zu jeder ordentlichen Küchenausstattung.

Die handlichen elektrischen Helfer unterstützen beim Kneten, Rühren und Mixen von Teigen oder auch bei der Herstellung von Milchschaum, Eisschnee und Sahne.

Handmixer Test

Ein Handmixer bietet gegenüber großen Küchenmaschinen viele Vorteile: er ist klein und - wie der Name schon andeutet - "handlich", sein Gewicht ist vernachlässigbar,und er ist leicht zu bedienen. Auch der relativ geringe Preis macht ihn zu einem attraktiven Küchengerät, das heutzutage in kaum einer Küche fehlen darf.

In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über moderne Handmixer, wie sie funktionieren, was sie können und kosten und alle weiteren wichtigen Informationen zu diesem Thema.

Bitte beachten:
Durch Klick auf das Plus-Symbol lassen sich die nachfolgenden Abschnitte aufklappen.

Gut zu wissen:

Angewandte Mathematik (c) Coloures-pic - Fotolia.com
Rangliste und Gesamtnote basieren auf unserem bewährten mathematischen Notenverfahren, welches, im Gegensatz zu vielen anderen Vergleichsportalen, eine fundierte und faktenbasierte Bewertung der Geräte sicherstellt.

Pluspunkte

  • Starker Motor mit 750 Watt
  • Geschwindigkeit stufenlos regelbar
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Mixbecher
  • Stabmixer
  • Geringes Gewicht

Minuspunkte

  • Dürftige Bedienungsanleitung
Anbieter Angebotspreis
€ 80.99
€ 82.90

Unsere Meinung

Der Philips HR1578/00 ist der "Mercedes" unter den Handmixern: Hochwertig, gut ausgestattet, aber naturlich auch in entsprechenden Kosten-Sphären angesiedelt. Da bleiben fast keine Wünsche offen.

Lobenswert

Das vielleicht beste Detail des HR1578/00 ist die stufenlose Einstellbarkeit der Geschwindigkeit. Mit nur 1 Kg Gewicht ist dieser Handmixer angenehm leicht und der starke 750-Watt-Motor ist auch für schwere Teige geeignet.

Nicht so gut

Wenn man hier überhaupt von einem echten Kritikpunkt sprechen kann, dann der, dass die Bedienungsanleitung etwas dürftig gehalten ist.

Philips HR1578/00: Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung

Mit einem Gewicht von genau 1 Kilogramm ist der Philips HR1578/00 ein recht leichtes Gerät. Dieser Handmixer ermöglicht somit ein ermüdungsfreies Arbeiten. Lobenswert ist, dass die Geschwindigkeitseinstellung stufenlos regulierbar ist. Das ermöglicht ein optimales Anpassen an jede Situation. Die sogenannte FlexiMix-Funktion sorgt dafür, dass die Quirle zur besseren Anpassung an Schüsseln frei zu den Seiten sowie nach oben und unten bewegt werden können.

Das einzige (kleine) Manko ist die Bedienungsanleitung. Sie ist ziemlich dünn gehalten und enthält lediglich Basisinformationen.

Leistung

Der Motor des Philips HR1578/00 liefert mächtige 750 Watt ab. Das ist für einen Handmixer dieser Klasse nicht nur sprichwörtlich bärenstark. Selbst schwere Teige lassen sich damit mühelos bearbeiten.

Falls die Einstellung selbst am Maximum noch nicht ausreicht, braucht es nur einen Druck auf den dahinter liegenden Turbo-Knopf, um bislang ungenutzte Leistungsreserven abzurufen.

Ausstattung/Zubehör

Auch beim Equipment, das serienmäßig mit im Karton liegt, gibt es nichts zu meckern. Je 2 Rührbesen und Knethaken sind Standard und gehören dazu. Obendrein gibt es einen Zerkleinerer mit herausnehmbaren Klingen, der in seinem eigenen Becher steckt sowie einen Stabmixer und einen 600 Milliliter fassenden Messbecher, der gleichzeitig zur Aufbewahrung aller Aufsätze gedacht ist.

Abgerundet wird das reichhaltige Equipment durch den Fakt, dass alles davon in die Spülmaschine wandern darf.

Fragen und Antworten

Was ist der Vorteil von Handmixern gegenüber Stabmixern?

Primär vor allem, dass bei ersterem viele Werkzeuge in zweifacher Ausfertigung angebracht werden können. Etwa zwei Rührbesen, zwei Knethaken. Das macht die Arbeit häufig einfacher und ermöglicht das Verarbeiten größerer Mengen von Zutaten.

Nicht immer, aber häufig existiert für Handmixer auch das üppigere Zubehör - ironischerweise oft auch ein aufsteckbarer Stabmixer. Subjektiv, aber dennoch erwähnenswert ist auch, dass viele Nutzer die Halteweise von Handmixern als bequemer bzw. kontrollierter empfinden.

Haben kabelgebundene Handrührer einen Vor- oder Nachteil gegenüber Geräten mit Akku?

Das kommt darauf an, wie und wo man das Gerät nutzt. Tatsache ist, dass man den Handmixer meistens auf der Küchenarbeitsplatte verwendet - wo schon aus baurechtlichen Gründen genügend Steckdosen vorhanden sein müssen. Hier spielen die kabelgebundenen Geräte ihre Vorteile aus. Sie liefern eine dauerhaft gleichbleibende Leistung, ohne zwischendurch einen Akku laden zu müssen. Das ist vor allem beim Backen wichtig; weniger beim schnellen Anrühren von Soßen u.ä..

Wer hingegen eine große Küche hat bzw. gerne am Tisch arbeitet und somit keine Steckdose im Bereich von 1 Meter um sich herum hat, wird wahrscheinlich eher mit akkubetriebenen Handmixern glücklich werden.

Dürfen Handmixer nass werden?

Großes Nein. Sobald Wasser (oder andere Flüssigkeiten) ins Gerät eindringen, besteht akute Zerstörungsgefahr. Das gilt besonders dort, wo das Gehäuse Öffnungen besitzt - etwa bei den Geräteanschlüssen, den Schaltern sowie den Lüftungsöffnungen an der Stirnseite.

Das ist besonders beim Reinigen des Handmixers zu beachten. Auch bei großen Verschmutzungen darf hier nur ein angefeuchtetes Tuch verwendet werden. Auch damit bekommt man Spritzer, Teigkleckse usw. weg, es dauert u.U. nur etwas länger als mit einem wirklich nassen Lappen. Und im Zweifelsfall kann man diese Sachen auch trocknen lassen und mit einem trockenen Schwamm abkratzen.

Pluspunkte

  • Geschwindigkeit stufenlos regelbar
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Mixbecher
  • Schneebesen
  • Antispritzfunktion
  • Geringes Gewicht

Minuspunkte

  • Kein Stabmixer im Lieferumfang

Unsere Meinung

Schon die Marke Krups ist ein Klassiker des Handmixens und das Modell GN 901131/6R0 macht ihr alle Ehre: Nüchtern, funktional und ohne viel Schnickschnack.

Lobenswert

Die Antispritzfunktion ist im Alltag sehr clever. Die Gehäusefront aus gebürstetem Edelstahl zwar nicht wirklich notwendig, aber todschick. Der Schneebesen ist eine praktische Ergänzung.

Nicht so gut

Zwar legt Krups den Schneebesen bei, der Mixerstab liegt hingegen nicht bei, kann aber immerhin separat erworben werden.

Krups GN 901131/6R0: Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung

1,17 Kilogramm bringt der Krups GN 901131/6R0 nur auf die Waage und befindet sich somit in der Riege der Leichtgewichte unter den Handrührern - toll für langes, ermüdungsfreies Arbeiten. Zusätzlich zur stufenlos regelbaren Geschwindigkeit verfügt das Gerät auch über eine Antispritzfunktion. Dadurch läuft das Gerät unabhängig von der vorgewählten Geschwindigkeitsstufe erst einmal ganz langsam an.

Lob verdient auch die Bedienungsanleitung. Sie ist nicht nur üppig und einfach erklärend, sondern listet auch sämtliches Zubehör, welches separat zugekauft werden kann.

Leistung

Mit 500 Watt Motorpower verfügt der Krups GN 901131/6R0 über genügend Leistung. Das ist für sämtliche Küchenanwendungen und auch im Dauerbetrieb ausreichend.

Falls man die oberen Leistungsebenen des dank senkrechten Flügels ergonomisch verstellbaren Leistungsreglers bereits ausgereizt hat, wartet direkt dahinter ein Turbo-Knopf, der nochmals zusätzliche Kraft abruft.

Ausstattung/Zubehör

Das mitgelieferte Equipment deckt die meisten typischen Situationen für Handrührgeräte ab. 2 Knethaken, 2 Quirle und 1 Schneebesen samt dazugehörigem Rührbottich bzw. Mixbecher liegen im Karton bei. Ein Stabmixer kann zwar angeschlossen werden, allerdings muss er separat als Zubehör erworben werden.

Alle Werkzeuge dürfen zudem nach Gebrauch in die Spülmaschine wandern. Das ist heutzutage quasi Standard.

Fragen und Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Quirl und Schneebesen?

Der Quirl (der bei allen Handrührgeräten in zweifacher Ausfertigung beiliegt) besteht in der Regel nur aus wenigen senkrechten Stäben (meist 4), die zusammen den "Korb" ergeben. Sein Job besteht im universellen Anrühren und Vermengen von Zutaten, auch wenn daraus eine dickere Masse wird.

Der Schneebesen auf der anderen Seite besteht aus viel mehr Stäben, die zudem weicher und biegsam sind. Dadurch wird pro Umdrehung viel mehr Material in Bewegung gesetzt und Luft eingebracht. Er brilliert darin, leichte, lockere Zutaten zu verarbeiten bzw. diese luftig und schaumig aufzuschlagen.

Welches elektrische Küchenwerkzeug sollte man zuerst anschaffen?

Tatsächlich den Handmixer. Er rangiert selbst bei den kostspieligeren Geräten auf einem vergleichsweise niedrigeren Niveau. Gleichsam vermag er schon im Grundzustand viele verschiedene Aufgaben rings um den Herd wahrzunehmen.

Insbesondere in Anbetracht dessen, dass viele Hersteller umfangreiches Zubehör (etwa Standfüße, die den Handrührer zur vollwertigen Küchenmaschine aufwerten) anbieten, sollte man diesen als erstes kaufen.

Was ist die stufenlose Geschwindigkeitsregulierung und macht das Sinn?

Stufenlose Geschwindigkeitsregelung bedeutet, dass man das Tempo, mit dem ein Handrührer seine Werkzeuge dreht, über einen dazugehörigen Schalter vollkommen frei zwischen sehr langsam und sehr schnell einstellen kann. Diese Funktion besitzen nur wenige Geräte. Beim Großteil der Handmrührer hat der Anwender die Wahl zwischen 3 oder 5 fixen Stufen.

Sinnvoll ist das durchaus, denn es gibt eben manchmal Situationen, in denen das optimale Tempo genau zwischen zwei vorgegebenen Stufen liegt. Allerdings ist es kein "Must-Have-Feature", das man als oberstes Kaufkriterium ansetzen sollte.

Pluspunkte

  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Stabmixer
  • Mixbecher inklusive
  • Geringes Gewicht

Minuspunkte

  • Durschnittlicher Motor
Anbieter Angebotspreis
€ 38.99

Unsere Meinung

Der Bosch MFQ36440 ist das gleiche Gerät wie der MFQ36400, jedoch mit mit etwas gehobener Ausstattung.

Lobenswert

5 Geschwindigkeitsstufen plus 1 zusätzliche Turbostufe sorgen für die nötige Flexibilität bei der Zubereitung von Speisen.

Nicht so gut

Der Elektromotor ist mit einer Nennleistung von 450 Watt eher durchschnittlich zu bewerten.

Bosch MFQ36440: Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung

Der Bosch MFQ36440 bringt ein Gewicht von 1,3 Kilogramm auf die Waage und befindet sich damit im Mittelfeld seiner Geräteklasse. Über den Daumenregler mit angenehm großen Flügel kann der Benutzer aus fünf gut abgestimmten Geschwindigkeitsstufen wählen.

Lob verdient die Bedienungsanleitung, die sehr gut gestaltet wurde, nur wenige Wünsche offenlässt und zudem auch Rezepte für diverse Teige, Mayonnaise und ähnliche Handmixer-Aufgaben enthält.

Leistung

Die Kraft des Motors ist mit 450 Watt ausreichend, allerdings auch nicht mehr. Vor allem wenn man sehr schwere bzw. steife Teige u.Ä. bearbeiten will, muss der Bosch MFQ36440 Schwerstarbeit leisten. Für die allermeisten Standard-Aufgaben reicht die Kraft jedoch aus.

Mithilfe der Turbo-Stufe lässt sich die Drehzahl unabhängig von der aktuell gewählten Stufe so lange auf das Maximum bringen, wie man den Geschwindigkeitsregler ganz nach links drückt und dort festhält.

Ausstattung/Zubehör

Schon im Grundzustand kann man mit dem, was mitsamt dem Grundgerät des Bosch MFQ36440 im Karton liegt, vieles durchführen: 2 Knethaken, 2 Quirle, dazu ein Stabmixer, der am Geräteheck angebracht wird sowie ein Mixbecher - guter Standard.

Nach Gebrauch dürfen sämtliche Anbauwerkzeuge in der Spülmaschine gereinigt werden.

Fragen und Antworten

Was darf ein Handmixer kosten?

Eine gute Frage, da es heute eine Tatsache ist, dass die Preisspanne von Geräten sich zwischen niedrigen zweistelligen und mittleren dreistelligen Beträgen bewegt. Natürlich kann eine Antwort nicht allumfassend sein - wer häufig kocht und gerne experimentiert benötigt "mehr Gerät" als jemand, der nur gelegentlich Plätzchen backen will.

Für etwa 25-35 Euro bekommt man heute schon Geräte der großen Markenhersteller. Ist man bereit, in den höheren 2-stelligen Bereich zu gehen, gibt es hochwertige Handrührer mit viel Zubehör. Mehr muss es für den normalen Hausgebrauch auch nicht sein. Das, was 150 oder mehr Euro kostet, ist meistens für berufsmäßige Köche, Konditoren usw. gedacht und brächte dem Freizeitkoch keinerlei Vorteile, weil er die Fähigkeiten dieser Geräte nie wirklich benötigt (etwa die Stabilität für den täglichen Dauerbetrieb).

Kann der Handmixer die Küchenmaschine ersetzen?

Bis zu einem gewissen Grad durchaus. Das gilt vor allem für Rühr- und Knetarbeiten. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass die meisten Küchenmaschinen noch einiges mehr an Funktionen mitbringen, vor allem im Bereich Zerkleinern.

Vieles kann man mit einem guten Handrührer ohne qualitative Nachteile ersetzen, erst recht, wenn man das bei vielen Geräten mögliche Zusatz-Zubehör nutzt. Aber es gibt Küchenaufgaben, die kann die dedizierte Küchenmaschine einfach besser, weshalb man es nicht als eine entweder-oder-Entscheidung ansehen sollte, denn beide Geräte arbeiten überlappend, aber ergänzen sich auch gegenseitig.

Wie reinige ich den Stabmixer richtig?

Bei den meisten Handmixern dadurch, dass man ihn vom Gerät abnimmt und in die Spülmaschine steckt. Wer sich jedoch um die Klingen sorgt, füllt den (sauberen) Mixbecher mit kaltem Wasser, lässt den Stabmixer montiert und taucht ihn dort hinein.

Dann lässt man das Werkzeug mit voller Kraft für einige Augenblicke arbeiten. Die rotierenden klingen sorgen für einen regelrechten "Wassersturm", der sämtliche Verunreinigungen mitreißt. Danach mit klarem Wasser abspülen und vor allem den Klingenbereich gut trocknen.

Pluspunkte

  • 500 Watt Elektromotor
  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • 1 Schneebesen
  • Ausführliche Bedienungsanleitung

Minuspunkte

  • Gewicht
  • Kein Stabmixer

Unsere Meinung

5 Geschwindigkeitsstufen und eine zusätzliche Turbo-Stufe machen dieses Gerät zu einem flexiblen Küchenhelfer.

Lobenswert

Der Krups GN4021 wird zusammen mit 2 Knethaken sowie 2 Rührbesen geliefert, die allesamt natürlich spülmaschinenfähig sind.

Nicht so gut

Mit einem Gewicht von 1,68 Kg liegt der Krups GN5021 über dem Durchschnitt.

Krups GN5021: Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung

Der Begriff "Schwergewicht" trifft es beim Krups GN5021 vollends. Nicht nur, dass es sich hierbei um die evolutionäre Weiterentwicklung des ersten Krups 3 Mix von 1959 handelt und somit ein historisches Schwergewicht, sondern buchstäblich. Denn mit 1,68 Kilogramm handelt es sich um einen sehr gewichtigen Vertreter der Gattung Handmixer.

Allerdings hat das Gewicht auch seine Vorteile. Es dämmt Vibrationen durch die Arbeit und das unabhängig davon, in welcher der insgesamt 5 Geschwindigkeitsstufen man sich befindet und hält auch die Lautstärke in Grenzen. Typisch für den Hersteller ist die umfangreiche und leichtverständliche Betriebsanleitung.

Leistung

Mit 500 Watt liefert das Triebwerk ausreichende Kraft, um auch schwere Hefeteige zu bearbeiten. Krups selbst spricht von bis zu 500 Gramm Mehl, welche auf einen Schlag verarbeitet werden können.

In jeder Geschwindigkeitsstufe hat man zudem die Option, auf die hinter dem ergonomisch gut gestalteten Regler angebrachte Turbo-Taste zu drücken und so das Gerät so lange auf Höchstgeschwindigkeit zu schalten, wie der Knopf gedrückt bleibt.

Ausstattung/Zubehör

Im Grundzustand ist das Zubehör des Krups GN5021 etwas spartanisch aber ausreichend. Je zwei Rührhaken und Quirle liegen bei, dazu ein Schneebesen, alles aus Edelstahl gefertigt und somit auch spülmaschinentauglich.

Etwas störend ist, dass sich weder Mixstab noch -becher mit im Karton befinden. Zwar lässt sich ersteres anschließen, muss aber separat erworben werden - es passt alles Zubehör, das auch mit der etwas älteren Modellreihe 4000 verwendet werden kann, das ist löblich, sorgt es für einfache Abwärtskompatibilität.

Fragen und Antworten

Wann lohnt sich ein Handrührer?

Wegen der niedrigen Preise, die selbst für Markengeräte aufgerufen werden, eigentlich für jeden, der gerne kocht. Selbst wenn es sich nur um das gelegentliche Aufschlagen von Sahne handelt, mit der man eine Leckerei krönen will, hat der Handmixer schon seine Kaufberechtigung, weil er einfach schneller, gleichmäßiger und somit besser als die rührende Hand ist.

Gleiches gilt auch für alle, die gern mal selbst Pizza machen, Plätzchen backen oder auch Pudding und Ähnliches herstellen möchten. Jeder davon profitiert von einem Handrührgerät.

Wie verhinderte ich, dass es bei dünnflüssigen Zutaten spritzt?

Vor allem dadurch, dass man nicht irgendeine Schüssel nimmt, sondern eine dedizierte Rührschüssel mit innen abgerundetem Boden und möglichst hohem Rand. Zudem sollte man das Rührwerkzeug erst vollständig in seine Zutaten in der Schüssel eintauchen, bevor man den Handrührer in Betrieb setzt.

Umgekehrt sollte man auch zuerst das Gerät ausschalten, bevor man damit beginnt, die Werkzeuge aus der Masse bzw. Schüssel herauszuheben. Auf diese Weise muss man eigentlich nie Spritzer befürchten, die höher fliegen als bis zum Rand der Schüssel.

Wie sollte ich das Kabel des Handmixers aufwickeln?

Falls es am Gerät eine Vorrichtung gibt, um die man es wickeln soll, sollte man auch nur dazu greifen. Für die Handrührer, die nicht über derartiges verfügen, sollte man es sich zur Gewohnheit machen, das Kabel locker und in großen Radien aufzuwickeln. Je weniger es in aufgerolltem Zustand gebogen wird, desto besser ist es auf lange Sicht für die Leitung.

Keinesfalls sollte man das Kabel jedoch knüllen oder stramm um den Gerätekörper wickeln. Im Zweifelsfall gibt auch die Bedienungsanleitung genauere Hinweise.

Pluspunkte

  • Motor mit 450 Watt
  • Geschwindigkeit in 5 Stufen regelbar
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Geringes Gewicht

Minuspunkte

  • Kein Stabmixer im Lieferumfang
  • Dürftige Bedienungsanleitung

Unsere Meinung

Der Philips HR3741/00 kann mit seinem leistungsstarken 450 Watt Motor auch zähe Teigmengen berabeiten.

Lobenswert

Die Geschwindigekeit des HR3741/00 kann in 5 Stufen geregelt werden, über die fünfte Stufe hinaus kann man noch mittels der Turbo-Funktion zusätzliche Stöße abgeben.

Nicht so gut

Die Bedienungsanleitung ist etwas dürftig gehalten. Ein Stabmixer gehört nicht zum Lieferumfang.

Philips HR3741/00: Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung

Mit 1,27 Kilogramm bewegt sich der Philips HR3741/00 gewichtsmäßig im Mittelfeld seiner Geräteklasse. Das ist auch bei längerem Arbeiten nicht übermäßig anstrengend. Fünf Geschwindigkeiten können manuell angewählt werden, das reicht für die allermeisten Situationen vollkommen aus.

Zwar arbeitet die Bedienungsanleitung mit vielen Bildern, zeigt darin nicht nur alles (auch separat zu erwerbendes) Zubehör, sondern auch die im Betrieb für die jeweiligen Werkzeuge und Zutatengewichte optimalsten Geschwindigkeitsstufen. Insgesamt ist die Anleitung jedoch dürftig und vor allem mit vielen Sprachen überladen, sodass man lange suchen muss. Zudem gibt es keine Rezepte oder sonstige Praxistipps.

Leistung

Der Motor mit 450 Watt Leistung ist kein großes Kraftpaket, reicht aber für die meisten Situationen, in denen man einen Handrührer benötigt, vollkommen aus.

Unabhängig von der aktuell gewählten Geschwindigkeitsstufe hat der Benutzer zudem immer die Möglichkeit, auf die hinter dem Regler angebrachte Turbo-Taste zu drücken, um das Gerät sofort ins Geschwindigkeits-Maximum zu versetzen.

Ausstattung/Zubehör

In seiner Grundausstattung befriedigt der Philips HR3741/00 die Basis-Bedürfnisse, die man einen Handrührer stellt - Quirlen und Kneten. Für beides liegen die entsprechenden Haken in Edelstahlausführung bei.

Allerdings liegt im Karton weder ein Mixstab, noch ist seitens des Herstellers überhaupt einer vorgesehen - es fehlt auch die entsprechende Aufnahme bzw. Zapfwelle am Heck des Geräts. Allerdings kann man den Philips HR3741/00 mit einem separat erhältlichen Kipp-Halter samt Schüssel zur Mini-Küchenmaschine aufwerten.

Fragen und Antworten

Kann ich einen Handrührer auspacken und sofort loslegen?

Was die Technik angeht, absolut. Auspacken, Werkzeuge montieren, einstecken und es kann losgehen. Allerdings sollte man so nicht vorgehen.

Insbesondere all jene Teile, die direkt mit den Nahrungszutaten in Kontakt kommen, sollten zuvor gründlich gespült werden, am besten eine volle Runde in der heißen Spülmaschine durchlaufen. Andernfalls kann es sein, dass sich darauf noch Herstellungsrückstände (etwa ein hauchdünner Ölfilm) befinden. Diese Reinigung empfehlen die allermeisten Hersteller auch in der Gebrauchsanweisung.

Wozu ist der Knethaken gut?

Der Knethaken gehört zu jedem Handrührgerät und ist die Basis für alles, was im Verlauf der Nutzung zu einer festen Masse wird. Klassischerweise ein Teig. Dabei kann es durchaus notwendig sein, zunächst mit den beiden Quirlen zu beginnen, um später in den Vorbereitungen auf die Knethaken zu wechseln.

In jedem Fall sollte man diese "großzügig" verwenden, da sie einen Teig wesentlich homogener machen als ein händisches Durchkneten. Übrigens: Das muss nicht nur Teig sein. Auch Hackfleisch, das man mit Gewürzen und Semmelbröseln vermengen will, profitiert vom Einsatz der Knethaken.

Wie lange kann man einen Handrührer am Stück einsetzen?

Vorbehaltlich dessen, was die Bedienungsanleitung vorgibt, sind die allermeisten Handrührgeräte für typische Privatküchen-Situationen ausgelegt. Teig für einen Kuchen, eine normale Menge Schlagsahne, derartige Werte. Das stemmen die Geräte alle problemlos. Jedoch sollte man bei längerem Gebrauch die Temperatur des Geräts im Auge behalten (Gehäuse ringsherum anfassen).

In jedem Fall sollte man einen Handrührer nie direkt wieder in Schrank oder Schublade packen, sondern ihn auf der Anrichte für eine Stunde abkühlen lassen, wenn man in stark beansprucht hat.

Pluspunkte

  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Turbo-Stufe
  • Geringes Gewicht
  • Sehr gute Bedienungsanleitung

Minuspunkte

  • Kein Stabmixer
  • Kein Mixbecher

Unsere Meinung

Der Siemens MQ96500 ist vor allem ein sehr schickes, ergonomisches Gerät, was aber auch ein wenig zulasten seiner Alltagstauglichkeit geht. Verstärkt wird das durch den sehr geringen Funktionsumfang.

Lobenswert

Das Äußere des MQ96500 unterscheidet sich durch die Jet-schwarze Lackierung eindrucksvoll von der Konkurrenz. Die Soft-Touch-Oberfläche ist sehr angenehm.

Nicht so gut

Stabmixer oder Mixbecher gehören nicht zum Lieferumfang des Siemens MQ96500.

Siemens MQ96500: Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung

Der Siemens MQ96500 ist ein angenehm leichtes Gerät, dafür sorgt das recht geringe Gewicht von gerade einmal 1,1 Kilogramm. Wie bei den meisten Geräten, so erfolgt auch hier die Einstellung des Arbeitstempos über einen komfortabel zu erreichenden Schalter, der insgesamt fünf unterschiedliche Geschwindigkeiten offeriert.

Lobenswert: Dem Gerät liegt eine sehr ausführliche zum Booklet gebundene Gebrauchsanweisung bei. Diese gibt nicht nur generelle Bedienungshinweise, sondern sagt auch, welche Zutaten mit welchem Werkzeug bearbeitet werden sollten. Ferner gibt es Rezepte für Speisen wie Schlagsahne, Mayonnaise und diverse Teige.

Leistung

Mit 500 Watt ist das Gerät hinreichend motorisiert. Wird der Geschwindigkeitsregler über die Nullstellung hinaus nach links bewegt, wirkt er als Taster, der einen Turbomodus in Bewegung setzt. Der lässt je nach Einstellung entweder die normalen Werkzeuge mit Höchstgeschwindigkeit rotieren oder einen ansteckbaren Pürierstab.

Ausstattung/Zubehör

Zur Basisausstattung gehören je zwei Knethaken sowie zwei Rührbesen. Ferner kann am Heck der optional als kostenpflichtiges Zubehör erhältliche Stabmixer angeschlossen werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Handrührern verfügt der Siemens MQ96500 über ein Spiralkabel. Das verhindert effektiv, dass die Leitung im Eifer des Gefechts in Töpfe gerät oder man damit hängen bleibt.

Interessant: Um die hintere Stabmixer-Aufnahme freizulegen, muss ein Schieber betätigt werden. Das sorgt gleichzeitig dafür, dass die Aufnahmelöcher für die regulären Werkzeuge geschlossen werden.

Fragen und Antworten

Was darf ich mit einem Handrührer keinesfalls machen?

Die meisten Bedienungsanleitungen warnen zwar vor Fehlbenutzung, konkret wird jedoch praktisch keine. Primär sollte man vermeiden, harte Speisen zu bearbeiten, bei denen das Risiko besteht, dass sie sich zwischen den beiden Rührwerkzeugen verklemmen. Dann können im Gerät Zahnräder oder andere essentielle Dinge brechen und sogar der Motor zerstört werden.

Ferner sollte man auch vermeiden, kochende, stark wallende Speisen damit zu bearbeiten. Etwaige kochend heiße Spritzer können Verletzungen hervorrufen. Außerdem ist der aufsteigende Wasserdampf schlecht für das Gerät.

Selbstverständlich dürfen Handrührer auch nur für Lebensmittel genutzt werden. Für Alternativverwendungen, etwa im Handwerkerbereich, sind die Geräte nicht ausgelegt und könnten zumindest wegen Verunreinigung nie wieder in der Küche verwendet werden.

Gibt es Garantien jenseits der Gewährleistung?

Bei den meisten Geräten ja. Genaueres dazu liefert immer die Bedienungsanleitung bzw. eine gegebenenfalls beiliegende Broschüre mit weitergehenden Informationen.

Allerdings: Die Garantien sind auch bei Handrührern immer an Bedingungen geknüpft, worunter beispielsweise falsche Benutzung oder fahrlässiges Verhalten fällt. In diesem Fall darf man nicht erwarten, sie in Anspruch nehmen zu können.

Welche Zutatengewichte kann ich mit einem Handrührer bearbeiten?

Natürlich hängt das davon ab, wie stark der Motor ist, wie steif die Zutaten sind. Gehen wir aber von klassischen pulverförmigen und flüssigen Backzutaten aus (etwa Mehl, Eier, Wasser, Zucker und dergleichen), erlauben die meisten Geräte "haushaltsübliche" Mengen, etwa ein Halbkilopaket Mehl samt der weiteren Zutaten.

Will man mehr verbreiten, sollte man die Zutaten dem Gerät zuliebe in mehreren Portionen zurechtmachen. Das ist weniger belastend und geht oft noch schneller von der Hand.

Pluspunkte

  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • Geringes Gewicht
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen

Minuspunkte

  • Wenig Zubehör

Unsere Meinung

Bekannter Name, klares Design, einfache Handhabung. Damit wird der Bosch MFQ3530 zur Basis-Ausstattung für alle Aus- und Umzieher, sowie alltägliche Hobbyköche.

Lobenswert

Das Gerät hat zwar nicht viel Zubehör, aber die "Bordmittel" sind mit 5 Geschwindigkeitsstufen und Turbo sehr gut für diese Klasse. Zudem ist das Gerät angenehm leicht.

Nicht so gut

Zwei Knethaken und ebenso viele Rührbesen, das ist die Standard-Ausstattung, mit der Käufer zurechtkommen müssen. Wer mehr will, muss entsprechend investieren.

Bosch MFQ3530: Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung

1,1 Kilogramm bringt der Bosch MFQ36400 nur auf die Waage. Damit ist er unter den Handrührern ein echtes Fliegengewicht, mit dem man problemlos viele Minuten lang steifschlagen und durchkneten kann. Wie bei den meisten Geräten üblich, so lässt sich die Rotationsgeschwindigkeit der Werkzeuge auch hier in fünf Stufen verstellen.

Wie bei allen Bosch-Handrührern bekommt auch hier die Bedienungsanleitung ein Lob, weil sie klar und verständlich gestaltet wurde und eine ganze Anzahl an simplen Grundrezepten enthält.

Leistung

Die 450 Watt, die der Motor des Bosch MFQ36400 leistet, sind für die meisten Alltagsanwendungen ausreichend, auch wenn es sich definitiv nicht um ein Kraftpaket handelt - noch bis in dieses Jahrtausend hatten vorherige Handrührer-Generationen standardmäßig nur 100 bis 150 Watt.

Ebenfalls Standard ist die Turbo-Taste, mit deren Hilfe man das Gerät in jedem Drehzahlbereich auf Knopfdruck auf Höchstgeschwindigkeit schalten kann.

Ausstattung/Zubehör

Der Bosch MFQ36400 ist ein recht einfach gehaltenes Gerät für normale Alltagsanwendungen. Je zwei Rührbesen und Knethaken liegen ihm bei. Weiteres Zubehör wie etwa einen Mixbecher oder Stabmixer sucht man im Karton jedoch vergebens. Sie sind auch nicht als aufpreispflichtiges Zubehör erhältlich.

Zeitgenössisch ist allerdings, dass die Werkzeuge problemlos in die Spülmaschine wandern dürfen

Fragen und Antworten

Was mache ich bei Verfärbungen des Kunststoffgehäuses?

Insbesondere beim Verarbeiten von stark naturfarbstoffhaltigen Zutaten wie Karotten, Spinat oder roten Früchten können sich durch Spritzer schnell Verfärbungen auf dem Gehäuse zeigen, die sich auch mit einem feuchten Spülschwamm nicht entfernen lassen.

Das ist aber kein dauerhaftes Problem. Um das Gehäuse wieder zu reinigen, gibt man einen kleinen Tropfen Speiseöl auf etwas Küchenkrepp und reibt damit über die Verfärbungen. Das löst die fettlöslichen Farbstoffe an und wischt sie ab.

Wie lagere ich einen Handrührer bei Arbeitspausen richtig?

Hier gibt es nur eine korrekte Vorgehensweise: Indem man das Gerät senkrecht auf sein Hinterteil stellt (also dort, wo sich bei manchen Handrührern die Aufnahme für den Stabmixer befindet). Bei allen Geräten ist dieser Bereich mit Absicht so flach ausgeführt, dass man das Gerät darauf stellen kann.

Das hat den Vorteil, dass die montierten und mit Zutaten beschmierten Werkzeuge waagerecht oder leicht nach vorn geneigt sind. Dadurch können flüssige Reste nie in Richtung Gehäuse laufen (wo sie in die Werkzeugaufnahmen eindringen könnten), sondern in entgegengesetzte Richtung. Da das natürlich das Risiko des Abtropfens birgt, ist es sinnvoll, einen Teller oder Schüssel unterzustellen.

Können Rührhaken und Co. rosten?

Nein. Dazu müsste man sie schon mit Salzwasser behandeln. Praktisch immer bestehen diese Werkzeuge aus Edelstahl. Das bedeutet, die Materialmischung dieses Stahls wurde so abgestimmt, dass er gegenüber der Einwirkung von Sauerstoff und somit Korrosion resistent ist.

Allerdings ist es ein Irrglaube, dass Edelstahl gar nicht rosten könne. Sollte sich aus irgendwelchen Gründen eine Verfärbung (die Vorstufe von Rost) auf dem Stahl zeigen, reicht es, ihn mit einem Spülstahl (Stahlschwamm) abzureiben und danach zu spülen und trockenzureiben.

Pluspunkte

  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • Anschlussmöglichkeit für Stabmixer
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen

Minuspunkte

  • Kein Mixbecher im Lieferumfang
  • Kein Stabmixer im Lieferumfang
Anbieter Angebotspreis
€ 29.95
€ 47.99

Unsere Meinung

Der Bosch MFQ36400 ist ein gutes Einsteigergerät, das aber auch vor ambitionierteren Aufgaben nicht zurückschrecken muss.

Lobenswert

Zwar gehört ein Stabmixer nicht zum Lieferumfang, wenigstens bietet Bosch aber am MFQ36400 eine Anschlussmöglichkeit, sodass man aufbauend auf dem Gerät sich seinen Baukasten zusammenstellen kann.

Nicht so gut

Das Zubehör ist dürftig bei diesem Modell, nicht mal ein Mixbecher findet sich im Karton.

Bosch MFQ36400: Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung

Das Gerät bringt nur 1 Kilogramm auf die Waage und ist somit sehr leicht. Das sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten auch über längere Zeiträume hinweg. Die Geschwindigkeit des Rührvorgangs lässt sich über einen auf dem Griffrücken angebrachten Daumenschalter in fünf Stufen verstellen.

Lob gibt es für die Übersichtliche und gut gefüllte Bedienungsanleitung, welche auch Rezepte für einfache Teige und mehr enthält.

Leistung

450 Watt leistet der Motor des Bosch MFQ3530 Handrührers. Er lässt sich über ein Umlegen des Geschwindigkeitsreglers ganz nach links auch so steuern, dass er wie ein Taster funktioniert. Also nur so lange, wie man den Schalter gedrückt hält.

In diesem Fall läuft das Gerät auf Höchstleistung. Gleichzeitig wird durch Betätigen dieser Stufe die Zapfwelle am Heck des Handrührers in Betrieb gesetzt. Dort kann ein Stabmixer installiert werden.

Ausstattung/Zubehör

Aus dem Karton heraus zeigt sich der Bosch MFQ3530 als Basisgerät: Zwei Knethaken liegen bei, dazu zwei Rührbesen. Das reicht für viele Anwendungen. Gleichsam gibt Bosch die Option, als kostenpflichtiges Zubehör eine Kombination aus Stabmixer und Mixbecher zu erwerben.

Dieses Werkzeug wird dann am Heck installiert, im Betrieb hält man den Handrührer dann senkrecht statt waagerecht. Alles Werkzeug ist zudem spülmaschinentauglich.

Fragen und Antworten

Warum gibt es keine Stabmixer aus Edelstahl?

Eine gute Frage, weil dieses Material bei sehr vielen anderen elektrischen Küchengeräten, zumindest bei denen der gehobenen Klasse, als Gehäusematerial verwendet wird. Doch die Antwort ist simpel: Das Gewicht.

Ein Handrührer will freihändig festgehalten werden. Dazu muss er vor allem leicht sein. Kunststoffgehäuse garantieren das. Edelstahl wäre viel zu schwer. Zumal die Stabilitätsvorteile des Stahls hier keinerlei Veranlassung haben. Für das, was ein Handrührer leisten muss, ist Kunststoff vollkommen ausreichend.

Was mache ich, wenn die Drehzahl bei Teig absinkt?

Zu einem gewissen Grad ist es normal, dass die Drehzahl der Werkzeuge in der Zutatenmasse sich immer verringert, weil diese einen Wiederstand entgegensetzt. Hat man jedoch das Gefühl, dass der Handrührer sich regelrecht "quält", sollte die Geschwindigkeit erhöht werden.

Bringt auch das keine spürbare Linderung, wird das Gerätegehäuse sogar mehr als lauwarm, sollte man es einige Minuten abkühlen lassen und dann den Teig zerteilen. Meist liegt es nur daran, dass seine Masse zu groß ist.

Warum nennt man Handrührer auch Dreimix (3 Mix)?

Dies ist ein Gattungsname. So wie "Tempo" für Taschentücher oder "Selters" für Mineralwasser. Krups brachte 1959 den ersten Handrührer nach heutigem Verständnis auf den Markt und nannte ihn 3 Mix - obwohl auch er nur die zwei Funktionen Rühren und Kneten beherrschte. Erst die Geräte in den 70er hatten die hintere Aufnahme für den Stabmixer und waren somit ein "echter" 3 Mix.

Da Krups lange Zeit der einzige Anbieter derartiger Handrührer war, bürgerte sich der Modellname als Gattungsbegriff ein.

Institut/Fachzeitschrift Titel Ausgabe Kategorie Testsieger Testurteil
ETM Testmagazin "Teig und Schlagsahne im Handumdrehen" 03/2018 Handmixer mit Zubehör Braun MultiMix 5 HM 5137 SEHR GUT (96.2%)
Handmixer ohne Zubehör Bosch MFQ4835DE SEHR GUT (94.7%)
ETM Testmagazin "Kraftvolles Kneten, Rühren und Aufschlagen" 04/2016 Handmixer Kitchen Aid 5KHM9212 SEHR GUT (92.8%)
Haus & Garten Test "Kleiner Helfer, große Wirkung" 04/2016 Handrührgeräte Philips HR1576 SEHR GUT (1.3)
Haus & Garten Test "Kopf an Kopf" 05/2014 Handrührgeräte Kitchen Aid 5KHM9212 SEHR GUT (1.2)
ETM Testmagazin "Rühren – Schlagen – Kneten" 09/2013 Handmixer Kenwood HM776 SEHR GUT (92.8%)
Haus & Garten Test "Locker und luftig" 01/2013 Handmixer Philips HR1574 GUT (1.8)
Stiftung Warentest "Endstation Hefeteig" 03/2012 Handrührer Krups 3 Mix 7000 GUT (2.1)

Handmixer Test 2018 ETM Testmagazin

  • Institut/Fachmagazin: ETM Testmagazin
  • Ausgabe: 03/2018
  • Titel: "Teig und Schlagsahne im Handumdrehen"
Beschreibung

In der Ausgabe 03/2018 der Testzeitschrift ETM findet man im ersten Teil 5 Gerätebeschreibungen und Daten zu Handmixern, die mit Zubehör ausgeliefert werden, im zweiten Teil folgen dann noch 10 Handmixer ohne Zubehör.

Bei den Handmixern mit Zubehör gab es 2 Geräte mit der Note SEHR GUT, bei den Geräten ohne Zubehör waren dies sogar drei, die mit dieser Note glänzten. Handmixer ohne Zubehör werden vor allem dann gerne gekauft, wenn man als Kunde die entsprechenden Zubehörteile schon im Haushalt vorrätig hat, man kann aber natürlich davon ausgehen, daß Knethaken und Quirle dem Gerät trotzdem beiliegen.

Die Preise für Handmixer liegen bei Geräten mit und ohne Zubehör durchweg unterhalb der 100 Euro Grenze, wobei verständlicherweise die Geräte mit Zubehör i.d.R. preislich über denen ohne Zubehör angesiedelt sind.

Bewertungskategorien

Bewertungskategorien
  • Funktionalität: 60%
  • Handhabung : 20%
  • Ausstattung: 10%
  • Lautstärke: 10%
Zitat
Er ist der ideale Partner zum Rühren, Schlagen und Kneten und findet sich fast in jedem Haushalt. Dank der schnellen Einsatzbereitschaft werden Schlagsahne und Eischnee zügig aufgeschlagen und Teige für Kuchen und Brot schnell vermengt. Einige Handmixer haben ein umfangreiches Zubehör, ersetzen weitere Küchengeräte und sparen so zusätzlich Platz im Schrank. Das ETM TESTMAGAZIN hat fünf Handmixer mit und zehn Mixer ohne Zubehör für Sie getestet.

Kernaussagen Testbericht

  • Bei den Tests wurde als wichtigster Punkt die Funktionalität geprüft. Hierzu zählten das Rühren und Kneten von Teig sowie das Aufschlagen von Eiern und die Konsistenz des Eischnees bzw. der Schlagsahne.
  • Bei den Handmixern wurde das Zubehör genau auf seine Funktionalität überprüft und bewertet - z.B. auf die leichte Montierbarkeit, was auch in die Handhabung mit einging.
  • Die Handhabung selbst ging mit immerhin 20% in die Bewertung der Produkte ein, dazu gehörten u.a. die Montage, die Reinigung und die Sicherheit der Geräte.
  • Auch Ausstattung und Lautstärke waren - wenn auch jeweils nur mit 10% - Teil der Beurteilung der Geräte.
  • Bei den Handmixern ohne Zubehör erreichte der Bosch MFQ4835DE den ersten Platz, bei den Geräten mit Zubehör stand der MultiMix 5 HM 5137 von Braun an erster Stelle.

Handmixer Testsieger 2018 ETM Testmagazin

Zitat
Es wurden sowohl Handmixer mit als auch ohne Zubehör getestet. In der Kategorie der Handmixer mit Zubehör kann sich das Modell MultiMix 5 HM 5137 von Braun auf Platz eins mit fast durchweg sehr guten Ergebnissen durchsetzen. Den ersten Platz der Kategorie Handmixer ohne Zubehör erreicht der Handmixer MFQ4835DE von Bosch.

Kategoriename: Handmixer mit Zubehör

Anzahl Geräte 5
Notenspiegel
  • 2x SEHR GUT
  • 1x GUT
  • 2x BEFRIEDIGEND
Testsieger
Testurteil
SEHR GUT (96,2%)

Kategoriename: Handmixer ohne Zubehör

Anzahl Geräte 10
Notenspiegel
  • 3x SEHR GUT
  • 6x GUT
  • 1x BEFRIEDIGEND
Testsieger
Testurteil
SEHR GUT (94,7%)

Handmixer Test 2016 Haus & Garten Test

  • Institut/Fachmagazin: Haus & Garten Test
  • Ausgabe: 04/2016
  • Titel: "4 Handrührgeräte im Test: Kleiner Helfer, große Wirkung "
Beschreibung

Die Zeitschrift Haus & Garten beschreibt in ihrer Ausgabe 06/2018 den Test von 4 Handrührern bekannter Hersteller von Haushaltsgeräten. Dabei wurde ein Gerät mit der Note SEHR GUT, zwei mit GUT sowie eines mit der Note BEFRIEDIGEND bedacht.

Funktion und Handhabung wurden mit jeweils 40% gleichstark in das Gesamtergebnis einberechnet, die Verarbeitung wurde mit 15% und der Energieverbrauch mit 5% bewertet. Bei der Handhabung wurde auch das Vibrationsniveau der Geräte mit in die Teilnote einbezogen.

Ein wichtiger Teil bei der funktionalen Beurteilung war das "Sahneschlagen": hier wurde insbesondere Wert auf das Einhalten einer maximalen Herstellungsdauer (70 Sek. für 200 g Sahne) gelegt.

Bewertungskategorien

Bewertungskategorien
  • Funktion: 40%
  • Handhabung : 40%
  • Verarbeitung: 15%
  • Energieverbrauch: 5%
Zitat
Selbstgebackener Kuchen, individueller Pizzateig oder raffinierte Desserts sind das Highlight auf jeder Einzugsparty oder Geburtstagsfeier. Handrührgeräte haben sich bei der Zubereitung der Leckereien bewährt und dürfen deshalb in keiner Küche fehlen.

Kernaussagen Testbericht

  • Alle geprüften Geräte verfügten über Knethaken und Rührbesen, lediglich der Testsieger hatte zusätzlich einen Pürierstabanschluß sowie eine Höheneinstellung für Rühreinsätze anzubieten.
  • Der Testsieger Philips HR1576 war mit 750 Watt das Gerät mit der höchsten Maximalleistung.
  • Allen Geräten gemeinsam war die Anzahl der Geschwindigkeitsstufen: 5 + eine Turbo-Stufe.
  • Auch bei der Kabellänge übertraf der Testsieger mit 140cm alle anderen getesteten Geräte.
  • Einziger Nachteil des erstplatzierten Gerätes ist die unübersichtliche Bedienungsanleitung.
  • Das Gehäuse des Testsiegers wurde aus hochwertigem Kunststoff hergestellt und keinerlei scharfe Ecken oder Kanten, an denen man sich als Bediener stoßen könnte.

Handmixer Testsieger 2016 Haus & Garten Test

Zitat
Den aktuellen Haus und Garten Test konnte das geräuscharme und bedienfreundliche Philips-Gerät mit seinen zusätzlichen Funktionen ganz klar für sich entscheiden.

Kategoriename: Handrührgerät

Anzahl Geräte 4
Notenspiegel
  • 1x SEHR GUT
  • 2x GUT
  • 1x BEFRIEDIGEND
Testsieger
Testurteil
SEHR GUT (1,3)

Es dürfte heutzutage kaum einen Haushalt geben, in welchem man ohne Handmixer (bzw. "Handrührgerät" oder "Handrührer") auskommt. Seit den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gibt es diese elektrisch betriebenen, überaus nützlichen Küchenhelfer, und seitdem hat sich in diesem Bereich auch einiges getan: die Geräte sind vielseitiger, sicherer und anwenderfreundlicher geworden.

Außerdem werden sie meist mit nützlichem Zubehör zusammen geliefert, so daß sie sich mit wenigen Handgriffen in Stabmixer, Universalzerkleinerer (zum Zerkleinern und Pürieren von Obst oder Gemüse) oder - im Extremfall - in kleine Küchenmaschinen verwandeln lassen.

Haupteinsatzgebiet eines Handmixers ist aber seit eh und je das Kneten, Rühren und Mixen von Teigen oder Flüssigkeiten. Auch die Verarbeitung von Milchprodukten zu Milchschaum, Eisschnee oder Sahne ist eine Standardaufgabe für einen Handrüher bzw. Handmixer. Für diese Aufgaben reichen die Grundelemente dieser Geräte aus, die immer mitgeliefert werden: zwei Knethaken zum Kneten von Teigen sowie zwei Quirle/Schlagbesen zum Rühren/Schlagen von Flüssigkeiten.

Bosch Handmixer

Die Grundausstattung eines Handmixers: zwei Rührbesen (auch "Quirle" genannt) sowie zwei Rühr- bzw. Knethaken zum Kneten von Teigen.

Je nach Modell gehören auch Schlagbesen, Mixbecher und Stabmixer zum Lieferumfang.

Alle weiteren Anwendungen in der Küche erfordern zusätzliche Teile, die aber häufig schon zur Grundausstattung eines Handmixgerätes gehören: Schneebesen und Stabmixer beispielsweise können aus dem einfachen Handrührgerät schon eine kleine Küchenmaschine machen. Damit hat man die Möglichkeit, ohne große Anstrengung und in kürzester Zeit Teige, Cremes, Eisschnee oder auch Sahne zuzubereiten.

Alle Handmixgeräte werden mit folgender Grundausstattung geliefert:

  • 2x Rührbesen, diese werden gerne auch als "Quirle" bezeichnet, gemeint ist aber immer dasselbe: 2 rotierende Stahl- bzw. Kunststoffstifte, an deren unteren Ende mehrere symmetrisch angebrachte Drahtgebilde für eine optimale Durchmischung der zu bearbeitenden Lebensmittel sorgen. Bei den meisten unserer Handmixer sind diese "Drahtgebilde" aus Edelstahl, da sie einer besonders hohen Belastung ausgesetzt sind und sich während ihrer Arbeit ständig in Flüssigkeiten bewegen.

    Bedenken Sie auch folgendes: Rührbesen sind anders gebaut als Schneebesen, die bei manchen unserer Handmixgeräte auch zur Grundausstattung gehören. Der Bosch MFQ4080 z.B. wird mit solch einem Edelstahl-Schneebesen ausgeliefert. Dieser Schneebesen hat aber nur eine Drehachse im Gegensatz zu den Rührbesen; und der eigentliche "Besen", d.h. das Drahtgebilde um die Drehachse des Schneebesens, besteht aus mehreren länglichen, biegsamen Drahtschlaufen aus rostfreiem Stahl. Rührbesen haben nicht so viele Drahtschlaufen wie die Schneebesen!

  • 2x Rührhaken zählen ebenfalls zur Grundausstattung jedes Handmixers. Während man mit den Rührbesen Cremes rühren und Sahne schlagen kann, sind die Rührhaken für die härtere Arbeit des Mixers zuständig, nämlich dann, wenn es ans Kneten von Teigen geht.

    Die Knethaken bestehen aus 2 ineinander greifenden, wellenförmig gestalteten Metallarmen, die sich gegenläufig um ihre Achse drehen. So erreicht man in kürzester Zeit eine optimale Durchmischung der Teigmasse.

Neben dieser Grundausstattung verfügen viele Handmixgeräte noch über weitere nützliche Anschlußmöglichkeiten:

  • Zum Beispiel gibt es die Möglichkeit, einen Stabmixer anzuschließen, den man zum Pürieren von Obst und Gemüse einsetzen kann (deshalb wird er häufig auch als "Pürierstab" bezeichnet). Daneben eignet er sich auch zum Mixen von Flüssigkeiten oder zum Aufschlagen von Eiweiß und Milchprodukten. Und wer z.B. aus Feta-Käse, Yoghurt und Knoblauch eine "echt" griechische Salatsoße zubereiten will, macht das am besten mit dem Stabmixer!

    Siemens HR1578/00

    Der Philips HR1578/00 wird mit einem zusätzlichen Stabmixer ("Pürierstab") sowie Mixbecher ausgeliefert.

    Damit lassen sich z.b. Obst und Gemüse pürieren oder auch Eiweiß aufschlagen.

  • Um Zwiebeln, Kräuter, Käse oder Sojabohnen in kleine Stücke zu zerschneiden, nimmt man am besten einen Universal-Zerkleinerer, wie er z.B. im Zubehör des Bosch MFQ4080 oder des Philips HR1578/00 enthalten ist. An der Drehachse so eines Zerkleinerers sind 2 scharfkantige Messer angebracht, die dafür sorgen, daß das ihnen angebotene "Schnittgut" sehr schnell in kleine Teile zerhackt ist.

    Das Problem dabei ist: bei Knoblauch, Schnittlauch oder Kräutern ist der Kraftaufwand zum Zerschneiden gering. Da hat der Zerkleinerer keine Probleme und ist schnell fertig. Bei Zwiebeln oder gefrorenen Früchten sollte man allerdings vorsichtiger sein: hier kann es etwas länger dauern und häufig ist der Zerkleinerer in solchen Fällen auch überfordert.

  • Schneebesen sind als Handgerät sicher in jedem Haushalt vorhanden. Ihre Wirksamkeit läßt sich verbessern und die Bedienung erleichtern, indem man sie als Zusatz eines Handmixgerätes einsetzt. Dann ist nämlich zum einen weniger Kraft zur Bedienung nötig, und zum anderen können die flüssigen bzw. halbflüssigen Zutaten (wie z.B. bei Eiern, wenn man Eisschnee herstellen möchte) schneller und besser miteinander vermengt werden.

Die Handmixer in unserer Vergleichstabelle arbeiten mit einer Leistungsstufe zwischen etwa 300 und 750 Watt. Diese Angabe betrifft nur den maximalen Leistungswert des Motors, d.h. das Gerät verbraucht maximal 750 Watt elektrische Leistung. Ob dadurch allerdings die eigentliche Leistung des Geräts größer ist als diejenige eines Handmixers mit 500 Watt maximalen Leistungswert des Motors - das entscheiden weitere Eigenschaften des Mixers.

Zu diesen Eigenschaften zählen u.a. die Geschwindigkeitsstufen, mit denen man arbeiten kann. Die meisten unserer Geräte verfügen dabei über 5 einzeln einstellbare Geschwindigkeitsstufen (mit unterschiedlicher Drehzahl), nur eines hat eine stufenlose Geschwindigkeitsregulierung (der Krups GN 901131/6R0).

Hinzu kommt kommt dann noch eine sog. "Turbo-Stufe" mit erhöhter Drehzahl, die aber nur solange wirksam ist, wie man den entsprechenden Turbo-Schalter gedrückt hält.

Bosch MFQ36400

Beim Bosch Handmixer MFQ36400 lassen sich 5 verschiedene Geschwindigkeitsstufen einstellen.

Das Drücken einer speziellen "Turbo"-Taste erhöht die Drehzahl nochmals.

Bei Handmixgeräten fällt sofort - zumindest im deutschen Markt - die Dominanz der Firma Bosch auf, die eine Vielzahl unterschiedlicher Handmixgeräte in ihrem Produktsortiment führt. Aber auch die Markenhersteller Siemens und Philips bieten eine breite Palette von Handmixern an. Insgesamt sind es zwar weniger als bei Bosch, aber trotzdem immer noch genügend viele verschiedene Geräte, so daß Sie als Kunde eine reiche Auswahl haben.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige der Firmen vor, in deren Sortiment die im Vergleich aufgeführten Handmixgeräte geführt werden:

Das jetzt bald 130 Jahre alte deutsche Traditionsunternehmen Robert Bosch GmbH liefert für den modernen Haushalt praktisch jedes nur denkbare Haushaltsgerät. Kühlschränke, Staubsauger, Dampfbügelstationen sowie alles, was rund um die Speisenzubereitung an Geräten benötigt wird, bekommt man bei Bosch, darunter eben auch eine reiche Auswahl an Handmixgeräten.

Die niederländische Firma Philips stellt ähnlich wie Bosch schon seit über 100 Jahren Küchengeräte her. Für alles, was in einer modernen Küche irgendwie maschinell erledigt werden kann, hat Philips ein Gerät parat: Entsafter, Nudelmaschinen, Standmixer oder Küchenmaschinen werden von Philips in meist mehreren Varianten angeboten, darunter auch verschiedene Typen von Handmixern.

Die Firma Krups brachte schon 1959 ihren Handmixer "3 Mix" heraus, der in den folgenden Jahren in immer neuen, verbesserten Varianten auf den deutschen Markt kam: 3 Mix 3000, 3 Mix 4000, 3 Mix 1000 usw. Dieses Gerät hatte einen enormen Erfolg und stellte zeitweise mehr als die Hälfte der verkauften Handmixer in Deutschland. Die derzeitige Bezeichnung (seit 2012) lautet "3 Mix 9000".

Ähnlich wie Bosch stellt auch die Firma Siemens im Haushaltsgerätemarkt eine Vielzahl an Produkten her, die aus einem modernen Haushalt nicht mehr wegzudenken sind. Dazu zählen Staubsauger, Bügeleisen, Eisschränke und Geschirrspüler, aber auch alles rund um die Speisenzubereitung wie Küchenmaschinen, Stabmixer oder Handrührer.

Unsere Vergleichstabelle enthält eine detaillierte Aufzählung aller relevanten Daten und Eigenschaften der Geräte.

Weiterhin finden Sie die berechnete Gesamtnote, die Amazon Kundenwertung und die aktuellen Angebote für das jeweilige Modell. Ein Klick auf die Gesamtnote führt Sie zu unserer Infobox, die weitere Informationen zu einem Modell bereithält.

Zahlen & Fakten

Wir stützen uns ausschließlich auf Zahlen und Fakten.

Die mit größtmöglicher Sorgfalt recherchierten Daten unserer Vergleichstabelle bilden die Basis für unser einzigartiges, mathematisch basiertes Bewertungsystem.

Infobox Einzelwertung

Wir legen großen Wert auf Offenheit und Transparenz.

Innerhalb der jeweiligen Infobox für ein Gerät führt Sie der Reiter "Einzelwertung" zu einer detaillierten Übersicht mit erzielten Punktzahlen und berechneter Gesamtnote.

Sollte Ihnen ein Gerät zusagen, so können Sie es über eines der aufgeführten Angebote bestellen. Wir verkaufen selbst keine Produkte. Unser Anspruch ist es, Ihnen hilfreiche Informationen für eine fundierte Kaufentscheidung zu liefern.

1) Eigenschaft nicht gewertet

Hinweis:
Die Vergleichstabelle wird auf einem kleinen Display (Smartphone) in Form einer Bestenliste sortiert nach Gesamtnote angezeigt.

Rang 1 von 8:  Philips HR1578/00

Philips HR1578/00 - Rang: 1 von 8

Gesamtnote
SEHR GUT (1.29)

3.5 von 5 Sternen

267 Bewertungen

147 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 80.99

Gesamtnote
SEHR GUT (1.29)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.65)
Bedienung/Handhabung (20%)
SEHR GUT (1.10)
Leistung (30%)
SEHR GUT (1.27)
Ausstattung/Zubehör (50%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 20% 135.00 von 200
Anzahl Geschwindigkeitsstufen stufenlos  75.00
Bedienungsanleitung -  60.00
Summe Punkte 135.00
Leistung 30% 190.38 von 200
Leistung 750 Watt  90.38
Turbo-Stufe 100.00
Summe Punkte 190.38
Ausstattung/Zubehör 50% 433.34 von 500
Anzahl Rührbesen 2  66.67
Anzahl Knethaken 2  66.67
Mixbecher 100.00
Stabmixer 100.00
Zubehör 100.00
Summe Punkte 433.34
GESAMTNOTE 100% SEHR GUT (1.29)
Nicht gewertete Eigenschaften
Gewicht
Hersteller

Pluspunkte

  • Starker Motor mit 750 Watt
  • Geschwindigkeit stufenlos regelbar
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Mixbecher
  • Stabmixer
  • Geringes Gewicht

Minuspunkte

  • Dürftige Bedienungsanleitung

Unsere Meinung

Der Philips HR1578/00 ist der "Mercedes" unter den Handmixern: Hochwertig, gut ausgestattet, aber naturlich auch in entsprechenden Kosten-Sphären angesiedelt. Da bleiben fast keine Wünsche offen.

Lobenswert

Das vielleicht beste Detail des HR1578/00 ist die stufenlose Einstellbarkeit der Geschwindigkeit. Mit nur 1 Kg Gewicht ist dieser Handmixer angenehm leicht und der starke 750-Watt-Motor ist auch für schwere Teige geeignet.

Nicht so gut

Wenn man hier überhaupt von einem echten Kritikpunkt sprechen kann, dann der, dass die Bedienungsanleitung etwas dürftig gehalten ist.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Leistung: 750 Watt
  • Gewicht: 1,0 Kg
  • Anzahl Geschwindigkeitsstufen: stufenlos
  • Turbo-Stufe
  • Anzahl Rührbesen: 2
  • Anzahl Knethaken: 2
  • Mixbecher
  • Stabmixer
  • Hersteller: Philips
  • Bedienungsanleitung: -

Rang 2 von 8:  Krups GN 901131/6R0

Krups GN 901131/6R0 - Rang: 2 von 8

38 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 75.99

Gesamtnote
GUT (1.56)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.25)
Bedienung/Handhabung (20%)
GUT (1.58)
Leistung (30%)
GUT (1.67)
Ausstattung/Zubehör (50%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 20% 175.00 von 200
Anzahl Geschwindigkeitsstufen stufenlos  75.00
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Summe Punkte 175.00
Leistung 30% 142.31 von 200
Leistung 500 Watt  42.31
Turbo-Stufe 100.00
Summe Punkte 142.31
Ausstattung/Zubehör 50% 333.34 von 500
Anzahl Rührbesen 2  66.67
Anzahl Knethaken 2  66.67
Mixbecher 100.00
Stabmixer   0.00
Zubehör 100.00
Summe Punkte 333.34
GESAMTNOTE 100% GUT (1.56)
Nicht gewertete Eigenschaften
Gewicht
Hersteller

Pluspunkte

  • Geschwindigkeit stufenlos regelbar
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Mixbecher
  • Schneebesen
  • Antispritzfunktion
  • Geringes Gewicht

Minuspunkte

  • Kein Stabmixer im Lieferumfang

Unsere Meinung

Schon die Marke Krups ist ein Klassiker des Handmixens und das Modell GN 901131/6R0 macht ihr alle Ehre: Nüchtern, funktional und ohne viel Schnickschnack.

Lobenswert

Die Antispritzfunktion ist im Alltag sehr clever. Die Gehäusefront aus gebürstetem Edelstahl zwar nicht wirklich notwendig, aber todschick. Der Schneebesen ist eine praktische Ergänzung.

Nicht so gut

Zwar legt Krups den Schneebesen bei, der Mixerstab liegt hingegen nicht bei, kann aber immerhin separat erworben werden.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Leistung: 500 Watt
  • Gewicht: 1,17 Kg
  • Anzahl Geschwindigkeitsstufen: stufenlos
  • Turbo-Stufe
  • Anzahl Rührbesen: 2
  • Anzahl Knethaken: 2
  • Mixbecher
  • Hersteller: Krups
  • Bedienungsanleitung: ++

    Nicht vorhanden

  • Stabmixer

Rang 3 von 8:  Bosch MFQ36440

Bosch MFQ36440 - Rang: 3 von 8

92 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 38.99

Gesamtnote
GUT (1.57)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.77)
Bedienung/Handhabung (20%)
GUT (1.67)
Leistung (30%)
SEHR GUT (1.43)
Ausstattung/Zubehör (50%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 20% 122.50 von 200
Anzahl Geschwindigkeitsstufen 5  62.50
Bedienungsanleitung ++  60.00
Summe Punkte 122.50
Leistung 30% 132.69 von 200
Leistung 450 Watt  32.69
Turbo-Stufe 100.00
Summe Punkte 132.69
Ausstattung/Zubehör 50% 393.34 von 500
Anzahl Rührbesen 2  66.67
Anzahl Knethaken 2  66.67
Mixbecher 100.00
Stabmixer 100.00
Zubehör  60.00
Summe Punkte 393.34
GESAMTNOTE 100% GUT (1.57)
Nicht gewertete Eigenschaften
Gewicht
Hersteller

Pluspunkte

  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Stabmixer
  • Mixbecher inklusive
  • Geringes Gewicht

Minuspunkte

  • Durschnittlicher Motor

Unsere Meinung

Der Bosch MFQ36440 ist das gleiche Gerät wie der MFQ36400, jedoch mit mit etwas gehobener Ausstattung.

Lobenswert

5 Geschwindigkeitsstufen plus 1 zusätzliche Turbostufe sorgen für die nötige Flexibilität bei der Zubereitung von Speisen.

Nicht so gut

Der Elektromotor ist mit einer Nennleistung von 450 Watt eher durchschnittlich zu bewerten.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Leistung: 450 Watt
  • Gewicht: 1,3 Kg
  • Anzahl Geschwindigkeitsstufen: 5
  • Turbo-Stufe
  • Anzahl Rührbesen: 2
  • Anzahl Knethaken: 2
  • Mixbecher
  • Stabmixer
  • Hersteller: Bosch
  • Bedienungsanleitung: ++

Rang 4 von 8:  Krups GN5021

Krups GN5021 - Rang: 4 von 8

153 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 42.99

Gesamtnote
GUT (1.78)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.38)
Bedienung/Handhabung (20%)
GUT (1.58)
Leistung (30%)
GUT (2.07)
Ausstattung/Zubehör (50%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 20% 162.50 von 200
Anzahl Geschwindigkeitsstufen 5  62.50
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Summe Punkte 162.50
Leistung 30% 142.31 von 200
Leistung 500 Watt  42.31
Turbo-Stufe 100.00
Summe Punkte 142.31
Ausstattung/Zubehör 50% 233.34 von 500
Anzahl Rührbesen 2  66.67
Anzahl Knethaken 2  66.67
Mixbecher   0.00
Stabmixer   0.00
Zubehör 100.00
Summe Punkte 233.34
GESAMTNOTE 100% GUT (1.78)
Nicht gewertete Eigenschaften
Gewicht
Hersteller

Pluspunkte

  • 500 Watt Elektromotor
  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • 1 Schneebesen
  • Ausführliche Bedienungsanleitung

Minuspunkte

  • Gewicht
  • Kein Stabmixer

Unsere Meinung

5 Geschwindigkeitsstufen und eine zusätzliche Turbo-Stufe machen dieses Gerät zu einem flexiblen Küchenhelfer.

Lobenswert

Der Krups GN4021 wird zusammen mit 2 Knethaken sowie 2 Rührbesen geliefert, die allesamt natürlich spülmaschinenfähig sind.

Nicht so gut

Mit einem Gewicht von 1,68 Kg liegt der Krups GN5021 über dem Durchschnitt.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Leistung: 500 Watt
  • Gewicht: 1,68 Kg
  • Anzahl Geschwindigkeitsstufen: 5
  • Turbo-Stufe
  • Anzahl Rührbesen: 2
  • Anzahl Knethaken: 2
  • Hersteller: Krups
  • Bedienungsanleitung: ++

    Nicht vorhanden

  • Mixbecher
  • Stabmixer

Rang 5 von 8:  Philips HR3741/00

Philips HR3741/00 - Rang: 5 von 8

201 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 26.90

Gesamtnote
GUT (1.93)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.77)
Bedienung/Handhabung (20%)
GUT (1.67)
Leistung (30%)
GUT (2.15)
Ausstattung/Zubehör (50%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 20% 122.50 von 200
Anzahl Geschwindigkeitsstufen 5  62.50
Bedienungsanleitung -  60.00
Summe Punkte 122.50
Leistung 30% 132.69 von 200
Leistung 450 Watt  32.69
Turbo-Stufe 100.00
Summe Punkte 132.69
Ausstattung/Zubehör 50% 213.34 von 500
Anzahl Rührbesen 2  66.67
Anzahl Knethaken 2  66.67
Mixbecher   0.00
Stabmixer   0.00
Zubehör  80.00
Summe Punkte 213.34
GESAMTNOTE 100% GUT (1.93)
Nicht gewertete Eigenschaften
Gewicht
Hersteller

Pluspunkte

  • Motor mit 450 Watt
  • Geschwindigkeit in 5 Stufen regelbar
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Geringes Gewicht

Minuspunkte

  • Kein Stabmixer im Lieferumfang
  • Dürftige Bedienungsanleitung

Unsere Meinung

Der Philips HR3741/00 kann mit seinem leistungsstarken 450 Watt Motor auch zähe Teigmengen berabeiten.

Lobenswert

Die Geschwindigekeit des HR3741/00 kann in 5 Stufen geregelt werden, über die fünfte Stufe hinaus kann man noch mittels der Turbo-Funktion zusätzliche Stöße abgeben.

Nicht so gut

Die Bedienungsanleitung ist etwas dürftig gehalten. Ein Stabmixer gehört nicht zum Lieferumfang.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Leistung: 450 Watt
  • Gewicht: 1,27 Kg
  • Anzahl Geschwindigkeitsstufen: 5
  • Turbo-Stufe
  • Anzahl Rührbesen: 2
  • Anzahl Knethaken: 2
  • Hersteller: Philips
  • Bedienungsanleitung: -

    Nicht vorhanden

  • Mixbecher
  • Stabmixer

Rang 6 von 8:  Siemens MQ96500

Siemens MQ96500 - Rang: 6 von 8
Amazon € 47.99

Gesamtnote
GUT (1.94)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.77)
Bedienung/Handhabung (20%)
GUT (1.58)
Leistung (30%)
GUT (2.23)
Ausstattung/Zubehör (50%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 20% 122.50 von 200
Anzahl Geschwindigkeitsstufen 5  62.50
Bedienungsanleitung ++  60.00
Summe Punkte 122.50
Leistung 30% 142.31 von 200
Leistung 500 Watt  42.31
Turbo-Stufe 100.00
Summe Punkte 142.31
Ausstattung/Zubehör 50% 193.34 von 500
Anzahl Rührbesen 2  66.67
Anzahl Knethaken 2  66.67
Mixbecher   0.00
Stabmixer   0.00
Zubehör  60.00
Summe Punkte 193.34
GESAMTNOTE 100% GUT (1.94)
Nicht gewertete Eigenschaften
Gewicht
Hersteller

Pluspunkte

  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen
  • Turbo-Stufe
  • Geringes Gewicht
  • Sehr gute Bedienungsanleitung

Minuspunkte

  • Kein Stabmixer
  • Kein Mixbecher

Unsere Meinung

Der Siemens MQ96500 ist vor allem ein sehr schickes, ergonomisches Gerät, was aber auch ein wenig zulasten seiner Alltagstauglichkeit geht. Verstärkt wird das durch den sehr geringen Funktionsumfang.

Lobenswert

Das Äußere des MQ96500 unterscheidet sich durch die Jet-schwarze Lackierung eindrucksvoll von der Konkurrenz. Die Soft-Touch-Oberfläche ist sehr angenehm.

Nicht so gut

Stabmixer oder Mixbecher gehören nicht zum Lieferumfang des Siemens MQ96500.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Leistung: 500 Watt
  • Gewicht: 1,1 Kg
  • Anzahl Geschwindigkeitsstufen: 5
  • Turbo-Stufe
  • Anzahl Rührbesen: 2
  • Anzahl Knethaken: 2
  • Hersteller: Siemens
  • Bedienungsanleitung: ++

    Nicht vorhanden

  • Mixbecher
  • Stabmixer

Rang 7 von 8:  Bosch MFQ3530

Bosch MFQ3530 - Rang: 7 von 8

95 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 25.51

Gesamtnote
GUT (1.97)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.77)
Bedienung/Handhabung (20%)
GUT (1.67)
Leistung (30%)
GUT (2.23)
Ausstattung/Zubehör (50%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 20% 122.50 von 200
Anzahl Geschwindigkeitsstufen 5  62.50
Bedienungsanleitung ++  60.00
Summe Punkte 122.50
Leistung 30% 132.69 von 200
Leistung 450 Watt  32.69
Turbo-Stufe 100.00
Summe Punkte 132.69
Ausstattung/Zubehör 50% 193.34 von 500
Anzahl Rührbesen 2  66.67
Anzahl Knethaken 2  66.67
Mixbecher   0.00
Stabmixer   0.00
Zubehör  60.00
Summe Punkte 193.34
GESAMTNOTE 100% GUT (1.97)
Nicht gewertete Eigenschaften
Gewicht
Hersteller

Pluspunkte

  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • Geringes Gewicht
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen

Minuspunkte

  • Wenig Zubehör

Unsere Meinung

Bekannter Name, klares Design, einfache Handhabung. Damit wird der Bosch MFQ3530 zur Basis-Ausstattung für alle Aus- und Umzieher, sowie alltägliche Hobbyköche.

Lobenswert

Das Gerät hat zwar nicht viel Zubehör, aber die "Bordmittel" sind mit 5 Geschwindigkeitsstufen und Turbo sehr gut für diese Klasse. Zudem ist das Gerät angenehm leicht.

Nicht so gut

Zwei Knethaken und ebenso viele Rührbesen, das ist die Standard-Ausstattung, mit der Käufer zurechtkommen müssen. Wer mehr will, muss entsprechend investieren.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Leistung: 450 Watt
  • Gewicht: 1,0 Kg
  • Anzahl Geschwindigkeitsstufen: 5
  • Turbo-Stufe
  • Anzahl Rührbesen: 2
  • Anzahl Knethaken: 2
  • Hersteller: Bosch
  • Bedienungsanleitung: ++

    Nicht vorhanden

  • Mixbecher
  • Stabmixer

Rang 8 von 8:  Bosch MFQ36400

Bosch MFQ36400 - Rang: 8 von 8

190 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 29.95

Gesamtnote
GUT (1.97)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.77)
Bedienung/Handhabung (20%)
GUT (1.67)
Leistung (30%)
GUT (2.23)
Ausstattung/Zubehör (50%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 20% 122.50 von 200
Anzahl Geschwindigkeitsstufen 5  62.50
Bedienungsanleitung ++  60.00
Summe Punkte 122.50
Leistung 30% 132.69 von 200
Leistung 450 Watt  32.69
Turbo-Stufe 100.00
Summe Punkte 132.69
Ausstattung/Zubehör 50% 193.34 von 500
Anzahl Rührbesen 2  66.67
Anzahl Knethaken 2  66.67
Mixbecher   0.00
Stabmixer   0.00
Zubehör  60.00
Summe Punkte 193.34
GESAMTNOTE 100% GUT (1.97)
Nicht gewertete Eigenschaften
Gewicht
Hersteller

Pluspunkte

  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Zusätzliche Turbo-Stufe
  • Anschlussmöglichkeit für Stabmixer
  • 2 Knethaken
  • 2 Rührbesen

Minuspunkte

  • Kein Mixbecher im Lieferumfang
  • Kein Stabmixer im Lieferumfang

Unsere Meinung

Der Bosch MFQ36400 ist ein gutes Einsteigergerät, das aber auch vor ambitionierteren Aufgaben nicht zurückschrecken muss.

Lobenswert

Zwar gehört ein Stabmixer nicht zum Lieferumfang, wenigstens bietet Bosch aber am MFQ36400 eine Anschlussmöglichkeit, sodass man aufbauend auf dem Gerät sich seinen Baukasten zusammenstellen kann.

Nicht so gut

Das Zubehör ist dürftig bei diesem Modell, nicht mal ein Mixbecher findet sich im Karton.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Leistung: 450 Watt
  • Gewicht: 1,1 Kg
  • Anzahl Geschwindigkeitsstufen: 5
  • Turbo-Stufe
  • Anzahl Rührbesen: 2
  • Anzahl Knethaken: 2
  • Hersteller: Bosch
  • Bedienungsanleitung: ++

    Nicht vorhanden

  • Mixbecher
  • Stabmixer

Bewerten Sie unseren Produktvergleich: 
53 Bewertungen (Durchschnitt: 4.28 von 5 Sternen)