Mikrowellen dürfen in keiner gut sortierten Küche fehlen. Die elektrischen Helfer bereiten im Handumdrehen Speisen zu und arbeiten dabei besonders energieeffizient.

Wir haben einige der beliebtesten Mikrowellengeräte im Rahmen unseres Vergleichstests gegenübergestellt.

Mikrowellen Test

Bitte beachten:
Durch Klick auf das Plus-Symbol lassen sich die nachfolgenden Abschnitte aufklappen.

Gut zu wissen:

Angewandte Mathematik (c) Coloures-pic - Fotolia.com
Rangliste und Gesamtnote basieren auf unserem bewährten mathematischen Notenverfahren, welches, im Gegensatz zu vielen anderen Vergleichsportalen, eine fundierte und faktenbasierte Bewertung der Geräte sicherstellt.

Pluspunkte

  • 1900 Watt Leistung
  • 25 Liter Garraum
  • 6 Leistungsstufen Mikrowelle
  • 18 Automatik-Kochprogramme
  • Grill- und Heißluftfunktion
  • Großer Drehteller
  • Leichte Reinigung
Anbieter Angebotspreis
€ 225.99

Unsere Meinung

Die Mikrowelle MW 49 SL von Bauknecht ist mit 25 Liter Garraum und 1900 Watt bestens gerüstet für die Zubereitung von Speisen, auch bei einem Mehrpersonenhaushalt.

Lobenswert

Das Gerät bietet in der Mikrowelle 6 Leistungsstufen, außerdem sorgen 18 verschiedene Automatik-Kochprogramme und ein übersichtliches und sehr gut beschriebenes Bedienfeld dafür, daß man bei der Anwendung dieses Gerätes mit Sicherheit schnelle Erfolge erzielt.

Nicht so gut

Diese Mikrowelle von Bauknecht ist ein Küchengerät, das den Anwendern mit Sicherheit große Freude bereiten wird. Nachteile sind nicht bekannt!

Pluspunkte

  • 900 Watt Leistung
  • 25 Liter Garraum
  • Grillfunktion
  • Heißluftfunktion
  • Kindersicherung
  • 5 Leistungsstufen Mikrowelle
  • 10 Automatik-Programme
  • Digitaler Garzeittimer
  • Großer Drehteller

Unsere Meinung

Großes Garraum-Volumen, hohe Leistung und viele Automatikprogramme. Wer maximale Flexibilität sucht, wird bei der Severin MW 7848 fündig.

Lobenswert

Die hohe Leistung der Heißluftfunktion sorgt dafür, dass insbesondere Pizzas im Nu knusprig werden - selbst größere Exemplare, denn der Drehteller kann mit einem großzügigen Durchmesser von 31,5 cm aufwarten.

Nicht so gut

Es gibt zwar viele Einstellmöglichkeiten, allerdings muss dafür auch die Bedienungsanleitung intensiver studiert werden als bei einer "Standard-Mikrowelle".

Pluspunkte

  • 1.000 Watt Leistung
  • Digitales Anzeigefeld
  • 7 Leistungsstufen
  • Großer Drehteller: 31 cm
  • Großer Garraum: 28 Liter
  • Keramik-Emaille-Innenraum
  • Auftaufunktion
  • ECO-Funktion
  • Kindersicherung

Minuspunkte

  • Keine Heißluftfunktion
  • Keine Grillfunktion
Anbieter Angebotspreis
€ 122.89
€ 139.00

Unsere Meinung

Die Samsung MS28F303TAS/EG bietet 16 Automatik-Kochprogramme (Vitalprogramme) sowie eine energiesparende ECO-Funktion.

Lobenswert

Diese Mikrowelle verfügt über einen großzügig dimensionierten Garraum. Der emaillierte Innenraum sorgt dafür, dass auch getrocknete Spritzer nicht haften an und sich problemlos abwischen lassen. Eine Kindersicherung schützt vor unbefugter Benutzung.

Nicht so gut

Eine Heißluft- und Grillfunktion ist nicht mit an Bord.

Pluspunkte

  • Digitales Anzeigefeld
  • Großer Garraum
  • Keramik-Emaille-Innenraum
  • 24 Automatik-Kochprogramme
  • Einfaches Bedienfeld
  • Auftaufunktion
  • Warmhaltefunktion
  • Stromsparender Eco-Modus
  • Kindersicherung

Minuspunkte

  • Keine Heißluftfunktion

Unsere Meinung

Die Samsung MS23K3515AS/EG ist eine optisch ansprechende Mikrowelle mit allen Grundfunktionen. Diverse Auftau-Programme helfen beim gleichmäßigen Auftauen tiefgekühlter Lebensmittel.

Lobenswert

Der Innenraum ist emailliert. Dadurch haften auch getrocknete Spritzer nicht an und lassen sich blitzschnell mit einem feuchten Lappen auswischen. Im Eco-Modus wird der Stromverbrauch auf ein Minimum reduziert.

Nicht so gut

Auf eine Heißluft-Funktion muss man bei diesem Modell verzichten.

Pluspunkte

  • Digitales Anzeigefeld
  • Großer Garraum
  • Keramik-Emaille-Innenraum
  • 20 Automatik-Kochprogramme
  • Einfaches Bedienfeld
  • Auftaufunktion
  • Warmhaltefunktion
  • Stromsparender Eco-Modus
  • Kindersicherung

Minuspunkte

  • Keine Heißluftfunktion
  • Keine Grillfunktion
Anbieter Angebotspreis
€ 116.59
€ 119.00

Unsere Meinung

Die Samsung MS23K3515AW/EG ist eine Mikrowelle mit einem 23l fassenden Garraum, sie ist leicht zu bedienen und mit einem Drehteller mit 28,8cm Durchmesser für die typischen Küchenfunktionen bestens gerüstet.

Lobenswert

Das Gerät bietet insgesamt 20 verschiedene Auto-Cook-Programme sowie 5 Programme zum Auftauen von Speisen. Die Bedienung wird durch einen Garzeittimer, eine Quick Start-Taste sowie eine digitale LED-Anzeige und ein Ende-Signal erleichtert.

Nicht so gut

Das Modell verfügt über keine Grill- und auch keine Heißluft-Funktion.

Pluspunkte

  • 9 Leistungsstufen
  • Spezielles Auftauprogramm
  • 3 Kombinationsprogramme
  • 30 Minuten Timer
  • Separat schaltbare Grillfunktion

Minuspunkte

  • Keine Kindersicherung
  • Keine Heißluftfunktion

Unsere Meinung

Bei der Severin MW 7874 trifft ein schickes Design auf sinnvolle Funktionen, allerdings mit Abstrichen bei der Garraum-Größe.

Lobenswert

Insgesamt stehen neun Leistungsstufen sowie ein Auftauprogramm zur Verfügung. Auch eine Grillfunktion hat Severin diesem Modell spendiert.

Nicht so gut

Das Garraumvolumen ist mit 20 Litern nur durchschnittlich. Eine Heißluftfunktion (Backofen) ist nicht vorhanden.

Pluspunkte

  • 20 Liter Garraum-Volumen
  • Einfache Bedienung
  • 11 Leistungsstufen
  • 8 Automatikprogramme
  • Zeit-/Gewichtsauswahlprogramm
  • Kindersicherung

Minuspunkte

  • Keine Grill/Heißluftfunktionen
Anbieter Angebotspreis
€ 64.99
€ 68.99

Unsere Meinung

Das Modell R24BKW von Sharp Electronics ist eine einfach ausgestattete Mikrowelle, die 8 Automatik-Kochprogramme und ein Garraum-Volumen von 20 Litern besitzt.

Lobenswert

Das Gerät ist angenehm kompakt mit übersichtlichem Bedienfeld. Eine Kindersicherung schützt vor unbefugter Nutzung.

Nicht so gut

Auf Grill- und Heißluftfunktionen muss der Anwender bei diesem Sharp Mikrowellengerät verzichten.

Pluspunkte

  • Einfache Bedienung
  • Digitales Anzeigefeld
  • 5 Leistungs-Stufen
  • 7 Automatik-Programme
  • Memory-Taste

Minuspunkte

  • Keine Kindersicherung
  • Keine Heßluftfunktion

Unsere Meinung

Die Bosch HMT75M451 ist vor allem für Single-Haushalte interessant: Klein, leicht und einfach zu bedienen. Perfekt, wenn es schnell gehen soll.

Lobenswert

Es gibt insgesamt siehen Automatik-Kochprogramme. Zudem ist die Anleitung sehr gut und ergänzt die leichtverständlichen Bedienelemente perfekt.

Nicht so gut

Das Gerät ist innen sehr kompakt. Gerade einmal 17 Liter Volumen fasst der Innenraum, das kann für große Gerichte zu wenig sein.

Institut/Fachzeitschrift Titel Ausgabe Kategorie Testsieger Testurteil
ETM Testmagazin "Frisch gekocht statt nur aufgewärmt" 09/2018 Kombi-Mikrowelle LG NeoChef MH 6565 CPS SEHR GUT (93.1%)
Haus & Garten Test "Die Alleskönner sind da" 01/2018 Mikrowelle mit Grill- und Heißluftfunktion Panasonic NN-CS 894S GUT (1,5)
Haus & Garten Test "Kompakte Powerpakete" 06/2017 Mikrowelle mit Grill Panasonic NN–GD35HB SEHR GUT (1,3)
Solo-Mikrowelle Panasonic NN-SD27HS SEHR GUT (1,6)
Stiftung Warentest "Garen, backen, grillen" 08/2016 Kombi-Mikrowelle Bauknecht MW 78 SW
Panasonic NN-DF385 MEPG
GUT (2.3)
GUT (2.3)
ETM Testmagazin "Aufwärmen allein war gestern" 04/2016 Kombi-Mikrowelle LG MJ 3281 CBS SEHR GUT (93.5%)
ETM Testmagazin "Die schnelle Welle" 09/2014 Kombi-Mikrowelle Panasonic NN-CS894S SEHR GUT (92.4%)
ETM Testmagazin "Wenn's mal schnell gehen muss" 03/2013 Kombi-Mikrowelle Panasonic NN-CF-771SEPG SEHR GUT (92.5%)

Mikrowellen Test 2018 ETM Testmagazin

  • Institut/Fachmagazin: ETM Testmagazin
  • Ausgabe: 09/2018
  • Titel: "Frisch gekocht statt nur aufgewärmt"
Beschreibung

In der Ausgabe 09/2018 wird den Lesern der Test von 10 Mikrowellen detailiiert beschrieben. Dabei bekamen 2 Geräte die Note SEHR GUT, 7 wurden mit GUT beurteilt und nur ein Gerät kam auf ein BEFRIEDIGEND.

Mit 60% war die Funktionalität bei den Geräten eindeutig der wichtigste Beurteilungsfaktor, Handhabung und Ausstattung kamen jeweils noch auf 20%.

Bei der Funktionalität wurde eine möglichst gleichmäßige Wärmeverteilung im Innenraum der Mikrowelle geprüft, außerdem wurden für diesen Parameter auch die Gar- und Grillfunktionen sowie der Umgang mit Heißluft und der Auftauvorgang beurteilt.

Für die Beurteilung der Handhabung sowie der Ausstattung wurde bei den Geräten geprüft, ob die Bedienung und Menüführung leicht verständlich und nachvollziehbar gestaltet waren. Eine wichtige Rolle spielten hier auch die Größe des Garraums, die Anzahl der Automatikprogramme sowie das mitgelieferte Zubehör.

Bewertungskategorien

Bewertungskategorien
  • Funktionalität: 60%
  • Handhabung: 20%
  • Ausstattung: 20%
Zitat
Mikrowellen verbreiteten sich zu einer Zeit, als TK-Speisen der neueste Trend waren; sie vermittelten einen Hauch von Moderne, indem sie solche Mahlzeiten in Minutenschnelle zubereiten konnten – all das, ohne währenddessen auch nur einen Moment am Herd stehen zu müssen. Doch dieser Trend ist mittlerweile wieder verblasst. Die Menschen nehmen sich wieder mehr Zeit, um sich, Familie und Freunde zu bewirten. Als wesentlich werden hier vor allem hoch- qualitative Zutaten empfunden, die in schonender Art und Weise zubereitet werden sollen. Interessanterweise können das Mikrowellen aber auch – und zwar in vielerlei Hinsicht besser noch als Herd und Co. Das ETM TESTMAGAZIN hat 10 moderne Kombi-Mikrowellen geprüft.

Kernaussagen Testbericht

  • Außer dem Testsieger LG NeoChefTM MH6565 CPS verfügen alle Geräte auch über eine Heißluftfunktion. Der Testsieger punktet allerdings mit seiner großen Programmauswahl, der Easy Clean-Beschichtung und vielen weiteren Eigenschaften.
  • Alle getesteten Geräte verfügen über einen Glasdrehteller, hinzu kommen ein Grillrost und/oder ein Backblech als viel genutztes Zubehör.
  • Mikrowellen arbeiten energieeffizienter als die klassischen Bratöfen oder Kochgeräte, sie sind nach dem Einschalten sofort einsatzbereit.
  • Bei der Anzahl der voreingestellten Kochprogramme übertreffen die beiden Testsieger mit 40 bzw. 49 Programmen alle anderen Geräte.
  • Anhand der beigefügten Fotoserie von Lebensmitteln kann man die Ergebnisse im Vergleich sehr gut beurteilen: gezeigt werden hier für alle getesteten Produkte Fotos zur Grill-Funktion – Gleichmäßigkeit der Bräunung sowie zum Automatik-Programm – Gratinieren & Backen und zum Automatik-Programm – Bräunung & Gargrad.
  • Die Mikrowelle MC28M6055CK/EG von Samsung liegt hinter dem Testsieger von LG an zweiter Stelle in der Gerätebewertung und bietet mit 49 Programmen die größte Programmauswahl.

Mikrowellen Testsieger 2018 ETM Testmagazin

Zitat
Auf dem ersten Platz positioniert sich das Modell NeoChefTM MH 6565 CPS von LG mit einer sehr guten Gesamtbewertung.

Kategoriename: Mikrowellen

Anzahl Geräte 10
Notenspiegel
  • 2x SEHR GUT
  • 7x GUT
  • 1x BEFRIEDIGEND
Testsieger
Testurteil

Mikrowellen Test 2018 Haus & Garten Test

  • Institut/Fachmagazin: Haus & Garten Test
  • Ausgabe: 01/2018
  • Titel: "Die Alleskönner sind da"
Beschreibung

Haus & Garten Test beschreibt in der Ausgabe 01/2018 den Test von 6 Mikrowellen mit Grill- und Heißluftfunktion.

Der Test verlief günstig für die Geräte: alle kamen in die Notenklasse GUT, trotzdem gab es Unterschiede, die im Testbericht von Haus & Garten detailliert beschrieben werden.

Der Testsieger NN-CS 894S von Panasonic und der Preis/Leistungssieger (Samsung MC 32J 7055 C) verfügten mit 32 l über den größten Garraum, die anderen Geräte erreichten in dieser Kategorie 20 bzw. 25 Liter.

Für die Beurteilung im Test-Ergebnis trug der Punkt FUNKTION mit 50% am meisten bei, weiterhin gingen die Handhabung mit 30 %, die Verarbeitung mit 10 % und der Energieverbrauch ebenfalls mit 10 % in das Endergebnis ein.

Bewertungskategorien

Bewertungskategorien
  • Funktion: 50%
  • Handhabung: 30%
  • Verarbeitung: 10%
  • Energieverbrauch: 10%
Zitat
Diese Mikrowellen mit Grill- und Heißluftfunktion haben jede Menge zu bieten: Erhitzen, Grillen, Auftauen und Backen. Hat der konventionelle Herd samt Backofen jetzt vollständig ausgedient oder sind diese Mikrowellen einfach eine gute und nützliche Ergänzung in der heimischen Küche?

Kernaussagen Testbericht

  • Bei der Bewertung der FUNKTION wurden vier jeweils mit 25 % eingestufte Fähigkeiten geprüft: die Mikrowellenleistung, Backfunktion, Grillfunktion und Auftauen.
  • Bei der Mikrowellenleistung wurde das Erhitzen von Wasser bei voller Leistung getestet. Nach 3 Minuten wurde dann die Temperatur des erhitzten Wassers gemessen, die mit durchschnittlich 90 Grad Celsius den Erwartungen der Prüfer entsprach.
  • Der umgekehrte Vorgang, das Auftauen von Speisen, wurde mit Tiefkühlspinat getestet. Im Gegensatz zum Erhitzen wurden beim Auftauen von Speisen aber erhebliche Unterschiede bei den Geräten beobachtet, hier glänzten lediglich der Testsieger von Panasonic und das Gerät von Bauknecht (das auf dem dritten Platz in der Bewertung landete) mit guten Werten.
  • Auch beim Backen und Grillen ergaben sich z.T. recht große Unterschiede. Die Geräte von Panasonic, Bauknecht und Samsung lieferten hier beste Ergebnisse, wohingegen beim Severin MW 7865 und beim Candy EGO-C25DCS der Teig auf der Unterseite zum Teil noch flüssig und damit nicht für den Verzehr geeignet war.
  • Bei der Handhabung war der wichtigste Punkt mit 55 % das Bedienkonzept, die Reinigung ging hier mit 35 % ein.
  • Benutzer von Küchengeräten achten heutzutage auch immer stärker auf den Energieverbrauch, und so ist es kein Wunder, daß der Candy mit 499 Wh und der Severin mit 450 Wh ebenfalls eine Gesamtnote GUT bekommen und beim Energieverbrauch besser als der Testsieger abschneiden.

Mikrowellen Testsieger 2018 Haus & Garten Test

Zitat
Der Panasonic-Kandidat (Testsieger) erhitzt das Wasser auf heiße 96 Grad Celsius und bäckt einen lockeren und luftigen Kuchen, an dem es wirklich nichts zu meckern gibt.

Kategoriename: Mikrowellen mit Grill und Heißluftfunktion

Anzahl Geräte 6
Notenspiegel
  • 6x GUT
Testsieger
Testurteil

Mikrowellen Test 2017 Haus & Garten Test

  • Institut/Fachmagazin: Haus & Garten Test
  • Ausgabe: 06/2017
  • Titel: "KompaktePowerpakete"
Beschreibung

Haus & Garten Test beschreibt in der Ausgabe 06/2017 den Test von 8 Mikrowellen mit Grill und weiteren 4 Mikrowellen ohne Grill (Solo-Mikrowellen).

Von den 8 Geräten mit Grillfunktion wurden 7 mit der Note GUT bedacht, der Testsieger von Panasonic kam auf ein SEHR GUT. Bei den Geräten ohne Grillfunktion wurden alle mit der Note GUT beurteilt.

Um die grundlegenden Funktionen der Geräte zu testen, wurden zunächst in einer Testreihe 250 Gramm Wasser 3 Minuten lang (bei voller Leistung der Mikrowelle) erhitzt. Zweiter Teil dieses Tests war das Auftauen einer handelsüblichen Packung Tiefkühlspinat (450 Gramm).

Von den insgesamt 12 getesteten Geräten verfügten 8 über eine zusätzliche Grillfunktion, wobei das Grillelement meistens an der Decke des Garraums angebracht war. Getestet wurde die Grillfunktion, indem man Toastbrotschnitten (mit abgeschnittener Kruste) auf den Grillrost legte und dann so lange im Garraum beließ, bis ein ausreichender Bräunungsgrad erreicht war.

Für die Beurteilung im Test-Ergebnis trug der Punkt FUNKTION mit 50% am meisten bei, weiterhin gingen die Handhabung mit 35 %, die Verarbeitung mit 5 % und der Energieverbrauch mit 10 % in das Endergebnis ein.

Bewertungskategorien

Bewertungskategorien
  • Funktion: 50%
  • Handhabung: 35%
  • Verarbeitung: 5%
  • Energieverbrauch: 10%
Zitat
Mikrowellen haben sich einen Platz in der Küche erobert und können mittlerweile neben dem Erwärmen und dem Auftauen von Lebensmitteln auch Grillen oder Dampfgaren. Doch wie hilfreich sind die Geräte im Alltag? Und wie sinnvoll sind die Extras?

Kernaussagen Testbericht

  • Sowohl die Solomikrowellen als auch die Kombigeräte verbrauchten alle wenig Energie. Vorbildlich waren bei diesem Punkt z.B. die Geräte von Panasonic, MW 122 SL von Bauknecht sowie MW 7895 von Severin.
  • Bei den Sologeräten (also ohne Mikrowelle), ist die Bedienung sehr einfach. Hier reicht es zum Starten des Arbeitsprozesses aus, wenn ein oder zwei Tasten gedrückt werden.
  • Bei Kombigeräten gestaltet sich der Startvorgang naturgemäß etwas komplizierter, weil es hier für jemanden, der das Gerät zum ersten mal bedient, unbedingt erforderlich ist, einen Blick in die Bedienungsanleitung zu werfen.
  • Die Reinigung der Mikrowellen sollte nach jedem Gebrauch erfolgen. Außer dem Drehteller, der bei manchen Geräten für eine Reinigung in der Spülmaschine freigegeben ist, sollten alle benutzten Teile mit einem Lappen und Spülmittel gereinigt werden.
  • Allgemein stellten die Tester fest, daß die Geräte den Anforderungen gewachsen waren und mit einfachen und durchdachten Bedienkonzepten die Wünsche der Verbraucher bzw. Anwender gut entgegenkommen.
  • Beim Auftauen muß für ein optimales Ergebnis in der Regel die Betriebszeit variiert werden, was aber keinen echten Nachteil darstellt. Insgesamt wurde die Zeit für das Grillen bei den meisten Geräten positiv bewertet.

Mikrowellen Testsieger 2017 Haus & Garten Test

Zitat
Bei den Mikrowellen mit Grill wurde der Panasonic NN – GD35HB Testsieger, bei den Geräten ohne Grillfunktion wurde es ebenfalls ein Panasonic, nämlich der NN – SD27HS.

Kategoriename: Mikrowellen mit Grill

Anzahl Geräte 8
Notenspiegel
  • 1x SEHR GUT
  • 7x GUT
Testsieger
Testurteil
SEHR GUT (1,3)

Kategoriename: Solo Mikrowellen (ohne Grill)

Anzahl Geräte 4
Notenspiegel
  • 4x GUT
Testsieger
Testurteil

Mikrowellenherde sind aus modernen Haushalten kaum noch wegzudenken. Ob es um das Auftauen von tiefgekühlten Speisen, das schnelle Erhitzen oder Aufwärmen von Speisen und Getränken oder das Herstellen einer knusprigen Pizza geht, mit der Mikrowelle geht das alles schnell und energiesparend. Neben der reinen Mikrowellen-Funktion sind diese Küchengeräte mit diversen Automatik-Kochprogrammen sowie weiteren hilfreichen Zusatzfunktionen ausgestattet.


Mikrowelle Clatronic MWG 775

5 Mikrowellen-Leistungsstufen und ein Garraum-Volumen von 20 Litern bietet die MWG 775 von Clatronic.

Eine Grill- und eine Heißluftfunktion sowie 9 Automatik-Kochprogramme zählen zu den weiteren Funktionen.

72% der deutschen Haushalte besaßen bereits im Jahre 2011 eine Mikrowelle, in Amerika sind es sogar 95%. In 2015 ist die Zahl weiter gestiegen. Wer heutzutage eine gut ausgestattete Wohnung anmietet, erwartet ganz selbstverständlich vom Vermieter einen DSL-Anschluß und in der Küchenzeile eine fertig eingebaute Mikrowelle.

Diese Entwicklung ist vor allem auf eine stetige Miniaturisierung der Geräte zurückzuführen: war der erste Mikrowellenherd des Erfinders Percy Spencer noch 340 kg schwer und fast 1,80 m hoch, so sind die heutigen Mikrowellen im Vergleich dazu Winzlinge: sie wiegen zwischen 10 und 20 Kg und sind kaum mal höher als 30 cm. Und trotzdem leisten sie beachtliches!

Diese Leistung wird im wesentlichen durch 4 Ausstattungskomponenten erbracht:

Das Magnetron

Im Magnetron der Mikrowelle werden elektromagnetische Wellen mit einer Frequenz von 2,45 GHz erzeugt, die die Wassermoleküle in Lebensmitteln zum Schwingen anregen, also Wärme erzeugen. Die Strahlung selbst verbleibt im Garraum des Mikrowellenherdes, da sie von den Wänden und einem speziellen Gitter an der durchsichtigen Frontscheibe reflektiert wird.

Wer glaubt, die Mikrowellenstrahlung sei gefährlich, sollte bedenken, daß das 2,45 GHz-Band auch von solchen Diensten wie WLAN oder BLUETOOTH genutzt wird, fast in jedem Haushalt also heutzutage ständig vorhanden ist.

Ohne Wasser geht es aber nicht! Genauso wie man zum Braten Fette und Öle braucht, so braucht man für eine funktionierende Mikrowelle Feuchtigkeit in den Nahrungsmitteln, die man erhitzen möchte.

Denn nur die Wassermoleküle in den Lebensmitteln werden durch die Mikrowelle erwärmt!

Die Grillfunktion

Die meisten modernen Mikrowellen verfügen über eine zusätzliche Grillfunktion. Diese arbeitet nach dem Prinzip eines Infrarotgrills, d.h. das Grillgut liegt auf einem Grillrost und wird von oben mit Infrarotstrahlung erhitzt (erzeugt z.B. über einen Heizstab oder über eine Quartzlampe (wie im Solarium)). Man beachte hierbei, daß die Erwärmung beim Grillen hier nicht über die Mikrowellenstrahlung erfolgt, sondern soz. "klassisch" über Infrarotstrahlung.

Die Heißluftfunktion

Für die Pizza-Liebhaber gibt es noch die Heißluftfunktion, die für eine besonders gleichmäßige Wärmeverteilung im Garraum sorgt. Hierbei wird die Luft von einem Heizkörper (ähnlich wie beim Grillen) erhitzt und durch einen Ventilator im Garraum verteilt.

Der Drehteller

Zur Grundausstattung jeder Mikrowelle gehört auch der Drehteller, der mit seinem Durchmesser und dem Abstand zum oberen Rand den effektiv nutzbaren Teil des Garraums bestimmt. Es hat übrigens keinen Sinn, einen Teller mit einem noch größeren Durchmesser auf diesen Drehteller zu stellen, in der Absicht, den Raum damit besser auszunutzen.

Denn der Strahlengang der Mikrowellenstrahlung innerhalb des Garraums ist optimal auf den Drehteller eingestellt: was außerhalb dieses Bereichs ist, bleibt kalt.

MW 9675: Drehteller

Die Abbildung zeigt die Severin Mikrowelle MW 9675.

Der Strahlengang der Mikrowelle ist genau auf die Abmessungen des Drehtellers eingestellt. Ein passgenauer Grillrost gehört mit zum Lieferumfang.

Da die meisten Speisen bei der Mikrowellenfunktion abgedeckt werden müssen, gibt es hierfür spezielle Mikrowellen-Deckel. Sie zählen also auch zur notwendigen Grundausstattung, werden aber meist nicht mitgeliefert und müssen daher dazugekauft werden.

Einer der wichtigsten Punkte bei der Beurteilung eines Küchengerätes ist seine Handhabung. Die meisten Mikrowellen sind, entsprechend dem allgemeinen Trend, mit einem digitalen Anzeigefeld ausgestattet und verfügen über ausreichend viele Tasten zur Programmierung der verschiedenen Funktionen.

Einfache "Nur-Mikrowellen"-Geräte haben dagegen schlichte Drehknöpfe, die in aller Regel aber auch zur Steuerung der Mikrowellenfunktion ausreichen. Besonders hochwertige - und damit auch teure Geräte - haben dagegen sogar eine eingebaute elektronische Waage. Da heißt es dann nur noch: Speise auf den Drehteller, Programm wählen und fertig!


LCD Display Mikrowelle

Moderne Mikrowellen sind heutzutage mit einem digitalen LCD Display ausgestattet.

Das aktuell laufende Programm wird als Symbol im Anzeigefeld dargestellt. Auch die gewählte Temperatur wird angezeigt.

Zur Ausstattung gehört auch eine verständlich geschriebene und ausführliche Bedienungsanleitung. Hier gibt es durchaus Defizite bei manchen Herstellern. Vorbildlich sind z.B. die Anleitungen von Severin oder Bosch, wo der Benutzer nicht nur die Handhabung des Gerätes detailliert beschrieben vorfindet, sondern auch besonders viele Rezepte und praktische Tipps zum Garen oder Grillen.

Abschließend sei noch erwähnt, daß manche Geräte auch mit einer Dampfreinigung ausgestattet sind. Mit einem mikrowellen-tauglichen Wassergefäß, das während der Dampfreinigung im Garraum an einer Seitenwand hängt, wird dann Dampf erzeugt, so daß die Oberfläche des Garraums von einer Kondenswasserschicht überzogen wird. Danach läßt sich der Garraum mühelos reinigen.

Die meisten Geräte bieten diese Funktion in 5 oder 6 verschiedenen Leistungsstufen an. Dabei teilt man den Leistungs-Bereich in 5 ungefähr gleich große Intervalle auf: 10%, 30%, 50%, 80% und als Höchstleistung 100%. In den Bedienungsanleitungen ist dann genauer beschrieben, welche Stufe man für welche Nahrungsmittel verwenden sollte.

Die Leistungsregulierung wird dabei nicht durch eine Einstellung des Magnetrons auf den gewünschten Leistungsbereich, sondern durch einen sog. "Intervallbetrieb" erreicht. D.h. der Magnetron arbeitet grundsätzlich mit seiner durch die elektrische Nennleistung des Geräts vorgegebenen Höchstleistung, wird aber bei einer vom Benutzer eingestellten Reduzierung der Leistung für kurze Zeitintervalle einfach abgeschaltet. Das Gemisch an "Ein/Aus"-Zeiten ergibt dann die mittlere Energieleistung, die am Gerät vom Benutzer über die o.a. Prozentwerte einstellbar ist.

Alle Geräte haben auch eine Art Schnellstart für den eiligen Benutzer, der morgens vor dem Gang zur Arbeit noch schnell einen Becher Kakao warm machen will: dazu wird die Mikrowellenfunktion einfach mit 100% gestartet und in den meisten Fällen auch die Garzeit auf 30 Sekunden begrenzt.

Grill- und Heißluftfunktion sind zwei verbreitete und viel genutzte Ergänzungen bei Mikrowellenherden. Zum Grillen wird ein Grillrost benötigt, der von allen Herstellern mitgeliefert wird, bei manchen ist dieser sogar höhenverstellbar. Beim Grillen selbst gibt es immer nur eine Leistungsstufe (und damit auch nur eine Temperatur), das macht die Sache einfacher, lediglich die Zeit muß man dann noch einstellen (mit Ausnahme der Automatik-Programme).

Bei der Heißluftfunktion kann der Benutzer zwischen verschiedenen Temperaturen auswählen, insbesondere kann er bestimmen, ob der Garraum vorgeheizt werden soll oder nicht.

Das Festlegen der Garzeit ist sowohl bei der Grill- als auch der Heißluftfunktion notwendig, erst bei den Automatik-Kochprogrammen entfällt diese Angabe.


Mikrowelle MW 7803

Die Severin MW 7803 bietet 5 Mikrowellen-Leistungsstufen mit bis zu 900 Watt.

10 Automatik-Kochprogramme erleichtern den Umgang mit unterschiedlichen Speisen.

In der Regel lassen sich sämtliche Funktionen miteinander kombinieren. So kann man z.B. Mikrowelle+Grill, Heißluft+Grill oder auch alle 3 Grundfunktionen zusammen anwenden, wobei man für die Mikrowelle noch die Leistungsstufe und bei der Heißluft noch die Temperatur auswählen kann. Als Letztes ist dann nur noch die Garzeit anzugeben.

Empfehlenswert ist diese Art der Nutzung der Mikrowelle allerdings nur für den erfahrenen Anwender, der genau weiß, welche Kombination er für welche Speisenzubereitung braucht.

Die Automatik-Kochprogramme sind ein Zugeständnis an unseren modernen Berufsalltag, wo häufig die nötige Zeit fehlt, um Speisen ausführlich zuzubereiten. Sie kommen aber auch dem normalen Anwender entgegen, der nicht über das Spezialwissen eines Hobby-Kochs verfügt und trotzdem mit so einem vielseitigen Küchengerät schmackhafte Speisen zubereiten möchte.

Bei den Automatik-Kochprogrammen lohnt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung, damit man genauer weiß, was sich hinter dem kleinen Bild auf dem Anzeigefeld verbirgt, wenn man ein bestimmtes Programm gewählt hat. In der Anleitung finden Sie meist in einer Tabelle die einzelnen Automatik-Programme ausführlich erläutert, und das Einzige, was man dann noch selbst machen muß, ist das Gewicht der einzustellenden Speise zu ermitteln.

Alles weitere macht die Mikrowelle dann automatisch: Garzeit ermitteln, die richtige Kombination der Grundfunktionen einsetzen und starten!

Wem selbst das noch zu viel ist: es gibt inzwischen Mikrowellengeräte mit einer eingebauten elektronischen Waage. Nur ein automatisches Erkennen der auf dem Drehteller befindlichen Nahrungsmittel wird derzeit (noch) von keinem Gerät angeboten.

Anzeigefeld und Bedienpanel MW 9675

Die Bedienung einer Mikrowelle gestaltet sich - dank vorgegebener Standardprogramme - auch für ältere Menschen problemlos.

Funktionen werden per Tastendruck ausgewählt und Feineinstellungen per Drehregler vorgenommen.

Nicht alle Mikrowellengeräte verfügen über die in der folgenden Aufzählung genannten weiteren Funktionalitäten:

  • Kindersicherung:

    Diese ist, sofern vorhanden, meist durch das längere Drücken einer speziellen Kindersicherungs-Taste realisiert. Auf manchen Geräten muß man hierzu 2 verschiedene Tasten zugleich betätigen. Ausgelöst wird dadurch eine Sperre für das gesamte Gerät, diese kann nur durch denselben Vorgang wieder aufgehoben werden.

  • Automatisches Aufwärmen und Auftauen:

    mit Angabe von Nahrungsmittelart und Portionsgröße bzw. Gewicht. Beim Auftauen z.B. lohnt es sich, das Nahrungsmittel kurz unter fließendes Wasser zu halten und es dann im feuchten Zustand in die Mikrowelle zu legen. Das Gerät erwärmt dann in kurzen Abständen (ähnlich wie beim Intervallbetrieb zur Leistungsreduzierung) das durch die Mikrowelle geschmolzene Wasser, wartet kurz ab, bis durch die zugeführte Wärme mehr Eis aufgetaut ist, und erwärmt dann wieder das Wasser.

  • Timer:

    eine Möglichkeit, die Mikrowelle zu einer bestimmten Zeit mit dem entsprechenden Programm zu starten. Diese Funktion setzt natürlich voraus, daß man die gewünschten Speisen schon vorher in die Mikrowelle gibt und dann lediglich den Startzeitpunkt für das Programm wählt.

  • Serialisierung:

    hierdurch können mehrere Programme hintereinander ablaufen, z.B. erst Auftauen, dann Mikrowelle und danach Heißluft.

Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz einige der Firmen vor, in deren Sortiment die im Vergleich aufgeführten Mikrowellengeräte geführt werden:

Mikrowellen führt Bosch in zwei Versionen: als Einbaugeräte und als freistehende Mikrowellen mit einer reichhaltigen Auswahl. Bei beiden Gerätetypen findet man auch einige mit integrierter Grillfunktion, das Garraumfassungsvermögen schwankt zwischen 17 und 25 Litern, und bei den Preisen muß man bei den Einbaugeräten fast das 4-fache der Tischgeräte einkalkulieren.

Die in Kempen bei Krefeld ansässige Firma Clatronic International GmbH ist ein bekannter Distributor von Elektrogeräten für den privaten Haushalt. Wer sich auf der Webseite der Firma umsieht, findet unter der Rubrik "Elektro-Kleingeräte" für Küche und Haushalt alles was das Herz begehrt.

Clatronic bietet verschiedene Mikrowellengeräte an, zum Teil in Kombination mit Grill- und Heißluftfunktion sowie als Einbau- und Unterbaugeräte.

Zu Samsung braucht man eigentlich nicht viel zu sagen. Die Firma ist weltbekannt, vor allem durch ihre Smartphone-Reihe "Galaxy". Im Küchenbereich bietet sie Mikrowellen, Kühlgeräte, Backöfen und die immer moderner werdenden Kochfelder an.

Die Firma Severin zählt zu den Unternehmen im Haushaltssektor, die schon vor über 100 Jahren produzierten. Im Unterschied zu den ebenfalls in diesem langen Zeitraum produzierenden Unternehmen Bosch und Philips ist aber Severin seinen Ursprüngen treu geblieben und konzentriert sich ausschließlich auf die Herstellung von Elektrogeräten für den Haushalt.

Die Firma, deren zentrale Verwaltung und das neue Logistikzentrum sich in Sundern im Saarland befinden, zählt mit ihren ca. 2000 Mitarbeitern zum Bereich der mittelständischen Unternehmen. Produziert wird sowohl in Deutschland als auch in China. Das Unternehmen bietet eine reichhaltige Auswahl von Mikrowellengeräten, von denen Sie einige in unserem Vergleich wiederfinden.

Beim Erwähnen des Firmennamens "Sharp" denken die meisten Verbraucher zunächst an Fernseher, Radios oder Mobiltelefone, Hauseigentümer vielleicht auch an die Solarzellen auf ihrem Dach.

Aber Sharp (ein japanisches Unternehmen) ist ähnlich wie der südkoreanische Konkurrent Samsung schon längst auch im Haushaltsmarkt aktiv geworden. Das sieht man auch sehr schön an der geradezu riesigen Produktauswahl bei Mikrowellen: von der "Haushalts-Mikrowelle" bis zur "Profi-Mikrowelle" ist für jeden Typ von Verbraucher etwas dabei.

Unsere Vergleichstabelle enthält eine detaillierte Aufzählung aller relevanten Daten und Eigenschaften der Geräte.

Weiterhin finden Sie die berechnete Gesamtnote, die Amazon Kundenwertung und die aktuellen Angebote für das jeweilige Modell. Ein Klick auf die Gesamtnote führt Sie zu unserer Infobox, die weitere Informationen zu einem Modell bereithält.

Zahlen & Fakten

Wir stützen uns ausschließlich auf Zahlen und Fakten.

Die mit größtmöglicher Sorgfalt recherchierten Daten unserer Vergleichstabelle bilden die Basis für unser einzigartiges, mathematisch basiertes Bewertungsystem.

Infobox Einzelwertung

Wir legen großen Wert auf Offenheit und Transparenz.

Innerhalb der jeweiligen Infobox für ein Gerät führt Sie der Reiter "Einzelwertung" zu einer detaillierten Übersicht mit erzielten Punktzahlen und berechneter Gesamtnote.

Sollte Ihnen ein Gerät zusagen, so können Sie es über eines der aufgeführten Angebote bestellen. Wir verkaufen selbst keine Produkte. Unser Anspruch ist es, Ihnen hilfreiche Informationen für eine fundierte Kaufentscheidung zu liefern.

1) Eigenschaft nicht gewertet

Hinweis:
Die Vergleichstabelle wird auf einem kleinen Display (Smartphone) in Form einer Bestenliste sortiert nach Gesamtnote angezeigt.

Rang 1 von 8:  Bauknecht MW 49 SL

Bauknecht MW 49 SL - Rang: 1 von 8

Gesamtnote
SEHR GUT (1.36)

4.3 von 5 Sternen

210 Bewertungen
Amazon € 225.99

Gesamtnote
SEHR GUT (1.36)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.25)
Bedienung/Handhabung (30%)
SEHR GUT (1.45)
Leistung (30%)
SEHR GUT (1.49)
Programme (30%)
SEHR GUT (1.00)
Ausstattung (10%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 261.82 von 300
Garraum-Volumen 25 Liter  80.00
Drehteller-Durchmesser 28 cm  81.82
Kindersicherung 100.00
Summe Punkte 261.82
Leistung 30% 154.55 von 200
Leistung der Mikrowelle 1900 Watt 100.00
Leistungsstufen Mikrowelle 6  54.55
Summe Punkte 154.55
Programme 30% 302.07 von 400
Grillfunktion 100.00
Anzahl Kombinationsprogramme 2  40.00
Anzahl Automatik-Kochprogramme 18  62.07
Zeit/Gewichtauswahlprogramm 100.00
Summe Punkte 302.07
Ausstattung 10% 100.00 von 100
Ausstattung 100.00
Summe Punkte 100.00
GESAMTNOTE 100% SEHR GUT (1.36)
Nicht gewertete Eigenschaften
Nutzbare Höhe des Garraums
Gewicht (Kg)
Leistungsaufnahme Grill
Heißluft/Backofen Funktion
Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen
Hersteller

Pluspunkte

  • 1900 Watt Leistung
  • 25 Liter Garraum
  • 6 Leistungsstufen Mikrowelle
  • 18 Automatik-Kochprogramme
  • Grill- und Heißluftfunktion
  • Großer Drehteller
  • Leichte Reinigung

Unsere Meinung

Die Mikrowelle MW 49 SL von Bauknecht ist mit 25 Liter Garraum und 1900 Watt bestens gerüstet für die Zubereitung von Speisen, auch bei einem Mehrpersonenhaushalt.

Lobenswert

Das Gerät bietet in der Mikrowelle 6 Leistungsstufen, außerdem sorgen 18 verschiedene Automatik-Kochprogramme und ein übersichtliches und sehr gut beschriebenes Bedienfeld dafür, daß man bei der Anwendung dieses Gerätes mit Sicherheit schnelle Erfolge erzielt.

Nicht so gut

Diese Mikrowelle von Bauknecht ist ein Küchengerät, das den Anwendern mit Sicherheit große Freude bereiten wird. Nachteile sind nicht bekannt!

    Funktionen/Eigenschaften

  • Garraum-Volumen: 25 Liter
  • Drehteller-Durchmesser: 28 cm
  • Nutzbare Höhe des Garraums: 20 cm
  • Gewicht (Kg): 18,3 Kg
  • Leistung der Mikrowelle: 1900 Watt
  • Grillfunktion
  • Leistungsaufnahme Grill: 900 Watt
  • Heißluft/Backofen Funktion
  • Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen: 1700 Watt
  • Leistungsstufen Mikrowelle: 6
  • Anzahl Kombinationsprogramme: 2
  • Anzahl Automatik-Kochprogramme: 18
  • Zeit/Gewichtauswahlprogramm
  • Kindersicherung
  • Hersteller: Bauknecht

Rang 2 von 8:  Severin MW 7848

Severin MW 7848 - Rang: 2 von 8

191 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 156.99

Gesamtnote
GUT (1.54)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.15)
Bedienung/Handhabung (30%)
GUT (2.17)
Leistung (30%)
SEHR GUT (1.33)
Programme (30%)
GUT (1.50)
Ausstattung (10%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 277.73 von 300
Garraum-Volumen 25 Liter  80.00
Drehteller-Durchmesser 31,5 cm  97.73
Kindersicherung 100.00
Summe Punkte 277.73
Leistung 30% 82.95 von 200
Leistung der Mikrowelle 900 Watt  37.50
Leistungsstufen Mikrowelle 5  45.45
Summe Punkte  82.95
Programme 30% 334.48 von 400
Grillfunktion 100.00
Anzahl Kombinationsprogramme 5 100.00
Anzahl Automatik-Kochprogramme 10  34.48
Zeit/Gewichtauswahlprogramm 100.00
Summe Punkte 334.48
Ausstattung 10% 75.00 von 100
Ausstattung  75.00
Summe Punkte  75.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.54)
Nicht gewertete Eigenschaften
Nutzbare Höhe des Garraums
Gewicht (Kg)
Leistungsaufnahme Grill
Heißluft/Backofen Funktion
Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen
Hersteller

Pluspunkte

  • 900 Watt Leistung
  • 25 Liter Garraum
  • Grillfunktion
  • Heißluftfunktion
  • Kindersicherung
  • 5 Leistungsstufen Mikrowelle
  • 10 Automatik-Programme
  • Digitaler Garzeittimer
  • Großer Drehteller

Unsere Meinung

Großes Garraum-Volumen, hohe Leistung und viele Automatikprogramme. Wer maximale Flexibilität sucht, wird bei der Severin MW 7848 fündig.

Lobenswert

Die hohe Leistung der Heißluftfunktion sorgt dafür, dass insbesondere Pizzas im Nu knusprig werden - selbst größere Exemplare, denn der Drehteller kann mit einem großzügigen Durchmesser von 31,5 cm aufwarten.

Nicht so gut

Es gibt zwar viele Einstellmöglichkeiten, allerdings muss dafür auch die Bedienungsanleitung intensiver studiert werden als bei einer "Standard-Mikrowelle".

    Funktionen/Eigenschaften

  • Garraum-Volumen: 25 Liter
  • Drehteller-Durchmesser: 31,5 cm
  • Nutzbare Höhe des Garraums: 18 cm
  • Gewicht (Kg): 17 Kg
  • Leistung der Mikrowelle: 900 Watt
  • Grillfunktion
  • Leistungsaufnahme Grill: 1400 Watt
  • Heißluft/Backofen Funktion
  • Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen: 2400 Watt
  • Leistungsstufen Mikrowelle: 5
  • Anzahl Kombinationsprogramme: 5
  • Anzahl Automatik-Kochprogramme: 10
  • Zeit/Gewichtauswahlprogramm
  • Kindersicherung
  • Hersteller: Severin

Rang 3 von 8:  Samsung MS28F303TAS/EG

Samsung MS28F303TAS/EG - Rang: 3 von 8

220 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 139.00

Gesamtnote
GUT (1.72)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.08)
Bedienung/Handhabung (30%)
GUT (1.93)
Leistung (30%)
GUT (2.22)
Programme (30%)
GUT (1.50)
Ausstattung (10%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 287.45 von 300
Garraum-Volumen 28 Liter  92.00
Drehteller-Durchmesser 31 cm  95.45
Kindersicherung 100.00
Summe Punkte 287.45
Leistung 30% 107.39 von 200
Leistung der Mikrowelle 1000 Watt  43.75
Leistungsstufen Mikrowelle 7  63.64
Summe Punkte 107.39
Programme 30% 155.17 von 400
Grillfunktion   0.00
Anzahl Kombinationsprogramme 0   0.00
Anzahl Automatik-Kochprogramme 16  55.17
Zeit/Gewichtauswahlprogramm 100.00
Summe Punkte 155.17
Ausstattung 10% 75.00 von 100
Ausstattung  75.00
Summe Punkte  75.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.72)
Nicht gewertete Eigenschaften
Nutzbare Höhe des Garraums
Gewicht (Kg)
Leistungsaufnahme Grill
Heißluft/Backofen Funktion
Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen
Hersteller

Pluspunkte

  • 1.000 Watt Leistung
  • Digitales Anzeigefeld
  • 7 Leistungsstufen
  • Großer Drehteller: 31 cm
  • Großer Garraum: 28 Liter
  • Keramik-Emaille-Innenraum
  • Auftaufunktion
  • ECO-Funktion
  • Kindersicherung

Minuspunkte

  • Keine Heißluftfunktion
  • Keine Grillfunktion

Unsere Meinung

Die Samsung MS28F303TAS/EG bietet 16 Automatik-Kochprogramme (Vitalprogramme) sowie eine energiesparende ECO-Funktion.

Lobenswert

Diese Mikrowelle verfügt über einen großzügig dimensionierten Garraum. Der emaillierte Innenraum sorgt dafür, dass auch getrocknete Spritzer nicht haften an und sich problemlos abwischen lassen. Eine Kindersicherung schützt vor unbefugter Benutzung.

Nicht so gut

Eine Heißluft- und Grillfunktion ist nicht mit an Bord.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Garraum-Volumen: 28 Liter
  • Drehteller-Durchmesser: 31 cm
  • Nutzbare Höhe des Garraums: 25,5 cm
  • Gewicht (Kg): 15 Kg
  • Leistung der Mikrowelle: 1000 Watt
  • Leistungsstufen Mikrowelle: 7
  • Anzahl Kombinationsprogramme: 0
  • Anzahl Automatik-Kochprogramme: 16
  • Zeit/Gewichtauswahlprogramm
  • Kindersicherung
  • Hersteller: Samsung

    Nicht vorhanden

  • Grillfunktion
  • Heißluft/Backofen Funktion

Rang 4 von 8:  Samsung MS23K3515AS/EG

Samsung MS23K3515AS/EG - Rang: 4 von 8

127 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 117.99

Gesamtnote
GUT (1.80)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.28)
Bedienung/Handhabung (30%)
GUT (2.14)
Leistung (30%)
GUT (2.09)
Programme (30%)
GUT (1.50)
Ausstattung (10%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 257.45 von 300
Garraum-Volumen 23 Liter  72.00
Drehteller-Durchmesser 28,8 cm  85.45
Kindersicherung 100.00
Summe Punkte 257.45
Leistung 30% 85.80 von 200
Leistung der Mikrowelle 800 Watt  31.25
Leistungsstufen Mikrowelle 6  54.55
Summe Punkte  85.80
Programme 30% 182.76 von 400
Grillfunktion   0.00
Anzahl Kombinationsprogramme 0   0.00
Anzahl Automatik-Kochprogramme 24  82.76
Zeit/Gewichtauswahlprogramm 100.00
Summe Punkte 182.76
Ausstattung 10% 75.00 von 100
Ausstattung  75.00
Summe Punkte  75.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.80)
Nicht gewertete Eigenschaften
Nutzbare Höhe des Garraums
Gewicht (Kg)
Leistungsaufnahme Grill
Heißluft/Backofen Funktion
Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen
Hersteller

Pluspunkte

  • Digitales Anzeigefeld
  • Großer Garraum
  • Keramik-Emaille-Innenraum
  • 24 Automatik-Kochprogramme
  • Einfaches Bedienfeld
  • Auftaufunktion
  • Warmhaltefunktion
  • Stromsparender Eco-Modus
  • Kindersicherung

Minuspunkte

  • Keine Heißluftfunktion

Unsere Meinung

Die Samsung MS23K3515AS/EG ist eine optisch ansprechende Mikrowelle mit allen Grundfunktionen. Diverse Auftau-Programme helfen beim gleichmäßigen Auftauen tiefgekühlter Lebensmittel.

Lobenswert

Der Innenraum ist emailliert. Dadurch haften auch getrocknete Spritzer nicht an und lassen sich blitzschnell mit einem feuchten Lappen auswischen. Im Eco-Modus wird der Stromverbrauch auf ein Minimum reduziert.

Nicht so gut

Auf eine Heißluft-Funktion muss man bei diesem Modell verzichten.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Garraum-Volumen: 23 Liter
  • Drehteller-Durchmesser: 28,8 cm
  • Nutzbare Höhe des Garraums: 21,1 cm
  • Gewicht (Kg): 12 Kg
  • Leistung der Mikrowelle: 800 Watt
  • Leistungsstufen Mikrowelle: 6
  • Anzahl Kombinationsprogramme: 0
  • Anzahl Automatik-Kochprogramme: 24
  • Zeit/Gewichtauswahlprogramm
  • Kindersicherung
  • Hersteller: Samsung

    Nicht vorhanden

  • Grillfunktion
  • Heißluft/Backofen Funktion

Rang 5 von 8:  Samsung MS23K3515AW/EG

Samsung MS23K3515AW/EG - Rang: 5 von 8
Amazon € 116.59

Gesamtnote
GUT (1.82)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.28)
Bedienung/Handhabung (30%)
GUT (2.14)
Leistung (30%)
GUT (2.16)
Programme (30%)
GUT (1.50)
Ausstattung (10%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 257.45 von 300
Garraum-Volumen 23 Liter  72.00
Drehteller-Durchmesser 28,8 cm  85.45
Kindersicherung 100.00
Summe Punkte 257.45
Leistung 30% 85.80 von 200
Leistung der Mikrowelle 800 Watt  31.25
Leistungsstufen Mikrowelle 6  54.55
Summe Punkte  85.80
Programme 30% 168.97 von 400
Grillfunktion   0.00
Anzahl Kombinationsprogramme 0   0.00
Anzahl Automatik-Kochprogramme 20  68.97
Zeit/Gewichtauswahlprogramm 100.00
Summe Punkte 168.97
Ausstattung 10% 75.00 von 100
Ausstattung  75.00
Summe Punkte  75.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.82)
Nicht gewertete Eigenschaften
Nutzbare Höhe des Garraums
Gewicht (Kg)
Leistungsaufnahme Grill
Heißluft/Backofen Funktion
Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen
Hersteller

Pluspunkte

  • Digitales Anzeigefeld
  • Großer Garraum
  • Keramik-Emaille-Innenraum
  • 20 Automatik-Kochprogramme
  • Einfaches Bedienfeld
  • Auftaufunktion
  • Warmhaltefunktion
  • Stromsparender Eco-Modus
  • Kindersicherung

Minuspunkte

  • Keine Heißluftfunktion
  • Keine Grillfunktion

Unsere Meinung

Die Samsung MS23K3515AW/EG ist eine Mikrowelle mit einem 23l fassenden Garraum, sie ist leicht zu bedienen und mit einem Drehteller mit 28,8cm Durchmesser für die typischen Küchenfunktionen bestens gerüstet.

Lobenswert

Das Gerät bietet insgesamt 20 verschiedene Auto-Cook-Programme sowie 5 Programme zum Auftauen von Speisen. Die Bedienung wird durch einen Garzeittimer, eine Quick Start-Taste sowie eine digitale LED-Anzeige und ein Ende-Signal erleichtert.

Nicht so gut

Das Modell verfügt über keine Grill- und auch keine Heißluft-Funktion.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Garraum-Volumen: 23 Liter
  • Drehteller-Durchmesser: 28,8 cm
  • Nutzbare Höhe des Garraums: 21,1 cm
  • Gewicht (Kg): 12 Kg
  • Leistung der Mikrowelle: 800 Watt
  • Leistungsstufen Mikrowelle: 6
  • Anzahl Kombinationsprogramme: 0
  • Anzahl Automatik-Kochprogramme: 20
  • Zeit/Gewichtauswahlprogramm
  • Kindersicherung
  • Hersteller: Samsung

    Nicht vorhanden

  • Grillfunktion
  • Heißluft/Backofen Funktion

Rang 6 von 8:  Severin MW 7874

Severin MW 7874 - Rang: 6 von 8

111 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 73.95

Gesamtnote
GUT (1.94)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (2.16)
Bedienung/Handhabung (30%)
GUT (1.93)
Leistung (30%)
GUT (1.70)
Programme (30%)
GUT (2.00)
Ausstattung (10%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 125.91 von 300
Garraum-Volumen 20 Liter  60.00
Drehteller-Durchmesser 24,5 cm  65.91
Kindersicherung   0.00
Summe Punkte 125.91
Leistung 30% 106.82 von 200
Leistung der Mikrowelle 700 Watt  25.00
Leistungsstufen Mikrowelle 9  81.82
Summe Punkte 106.82
Programme 30% 260.00 von 400
Grillfunktion 100.00
Anzahl Kombinationsprogramme 3  60.00
Anzahl Automatik-Kochprogramme 0   0.00
Zeit/Gewichtauswahlprogramm 100.00
Summe Punkte 260.00
Ausstattung 10% 50.00 von 100
Ausstattung  50.00
Summe Punkte  50.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.94)
Nicht gewertete Eigenschaften
Nutzbare Höhe des Garraums
Gewicht (Kg)
Leistungsaufnahme Grill
Heißluft/Backofen Funktion
Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen
Hersteller

Pluspunkte

  • 9 Leistungsstufen
  • Spezielles Auftauprogramm
  • 3 Kombinationsprogramme
  • 30 Minuten Timer
  • Separat schaltbare Grillfunktion

Minuspunkte

  • Keine Kindersicherung
  • Keine Heißluftfunktion

Unsere Meinung

Bei der Severin MW 7874 trifft ein schickes Design auf sinnvolle Funktionen, allerdings mit Abstrichen bei der Garraum-Größe.

Lobenswert

Insgesamt stehen neun Leistungsstufen sowie ein Auftauprogramm zur Verfügung. Auch eine Grillfunktion hat Severin diesem Modell spendiert.

Nicht so gut

Das Garraumvolumen ist mit 20 Litern nur durchschnittlich. Eine Heißluftfunktion (Backofen) ist nicht vorhanden.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Garraum-Volumen: 20 Liter
  • Drehteller-Durchmesser: 24,5 cm
  • Nutzbare Höhe des Garraums: 17,5 cm
  • Gewicht (Kg): 11,3 Kg
  • Leistung der Mikrowelle: 700 Watt
  • Grillfunktion
  • Leistungsaufnahme Grill: 900 Watt
  • Leistungsstufen Mikrowelle: 9
  • Anzahl Kombinationsprogramme: 3
  • Anzahl Automatik-Kochprogramme: 0
  • Zeit/Gewichtauswahlprogramm
  • Hersteller: Severin

    Nicht vorhanden

  • Heißluft/Backofen Funktion
  • Kindersicherung

Rang 7 von 8:  Sharp R242BKW

Sharp R242BKW - Rang: 7 von 8

59 Besucher wählten in 2019 dieses Modell

Amazon € 68.99

Gesamtnote
GUT (1.95)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.46)
Bedienung/Handhabung (30%)
GUT (1.69)
Leistung (30%)
GUT (2.36)
Programme (30%)
BEFRIEDIG. (3.00)
Ausstattung (10%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 230.45 von 300
Garraum-Volumen 20 Liter  60.00
Drehteller-Durchmesser 25,5 cm  70.45
Kindersicherung 100.00
Summe Punkte 230.45
Leistung 30% 131.25 von 200
Leistung der Mikrowelle 800 Watt  31.25
Leistungsstufen Mikrowelle 11 100.00
Summe Punkte 131.25
Programme 30% 127.59 von 400
Grillfunktion   0.00
Anzahl Kombinationsprogramme 0   0.00
Anzahl Automatik-Kochprogramme 8  27.59
Zeit/Gewichtauswahlprogramm 100.00
Summe Punkte 127.59
Ausstattung 10% 0.00 von 100
Ausstattung   0.00
Summe Punkte   0.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.95)
Nicht gewertete Eigenschaften
Nutzbare Höhe des Garraums
Gewicht (Kg)
Leistungsaufnahme Grill
Heißluft/Backofen Funktion
Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen
Hersteller

Pluspunkte

  • 20 Liter Garraum-Volumen
  • Einfache Bedienung
  • 11 Leistungsstufen
  • 8 Automatikprogramme
  • Zeit-/Gewichtsauswahlprogramm
  • Kindersicherung

Minuspunkte

  • Keine Grill/Heißluftfunktionen

Unsere Meinung

Das Modell R24BKW von Sharp Electronics ist eine einfach ausgestattete Mikrowelle, die 8 Automatik-Kochprogramme und ein Garraum-Volumen von 20 Litern besitzt.

Lobenswert

Das Gerät ist angenehm kompakt mit übersichtlichem Bedienfeld. Eine Kindersicherung schützt vor unbefugter Nutzung.

Nicht so gut

Auf Grill- und Heißluftfunktionen muss der Anwender bei diesem Sharp Mikrowellengerät verzichten.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Garraum-Volumen: 20 Liter
  • Drehteller-Durchmesser: 25,5 cm
  • Nutzbare Höhe des Garraums: 20,8 cm
  • Gewicht (Kg): 10,9 Kg
  • Leistung der Mikrowelle: 800 Watt
  • Leistungsstufen Mikrowelle: 11
  • Anzahl Kombinationsprogramme: 0
  • Anzahl Automatik-Kochprogramme: 8
  • Zeit/Gewichtauswahlprogramm
  • Kindersicherung
  • Hersteller: Sharp

    Nicht vorhanden

  • Grillfunktion
  • Heißluft/Backofen Funktion

Rang 8 von 8:  Bosch HMT75M451

Bosch HMT75M451 - Rang: 8 von 8
Amazon € 96.85

Gesamtnote
GUT (2.30)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (2.24)
Bedienung/Handhabung (30%)
GUT (2.23)
Leistung (30%)
GUT (2.38)
Programme (30%)
BEFRIEDIG. (2.50)
Ausstattung (10%)
Kategorie/Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 30% 113.91 von 300
Garraum-Volumen 17 Liter  48.00
Drehteller-Durchmesser 24,5 cm  65.91
Kindersicherung   0.00
Summe Punkte 113.91
Leistung 30% 76.70 von 200
Leistung der Mikrowelle 800 Watt  31.25
Leistungsstufen Mikrowelle 5  45.45
Summe Punkte  76.70
Programme 30% 124.14 von 400
Grillfunktion   0.00
Anzahl Kombinationsprogramme 0   0.00
Anzahl Automatik-Kochprogramme 7  24.14
Zeit/Gewichtauswahlprogramm 100.00
Summe Punkte 124.14
Ausstattung 10% 25.00 von 100
Ausstattung  25.00
Summe Punkte  25.00
GESAMTNOTE 100% GUT (2.30)
Nicht gewertete Eigenschaften
Nutzbare Höhe des Garraums
Gewicht (Kg)
Leistungsaufnahme Grill
Heißluft/Backofen Funktion
Leistungsaufnahme Heißluft/Backofen
Hersteller

Pluspunkte

  • Einfache Bedienung
  • Digitales Anzeigefeld
  • 5 Leistungs-Stufen
  • 7 Automatik-Programme
  • Memory-Taste

Minuspunkte

  • Keine Kindersicherung
  • Keine Heßluftfunktion

Unsere Meinung

Die Bosch HMT75M451 ist vor allem für Single-Haushalte interessant: Klein, leicht und einfach zu bedienen. Perfekt, wenn es schnell gehen soll.

Lobenswert

Es gibt insgesamt siehen Automatik-Kochprogramme. Zudem ist die Anleitung sehr gut und ergänzt die leichtverständlichen Bedienelemente perfekt.

Nicht so gut

Das Gerät ist innen sehr kompakt. Gerade einmal 17 Liter Volumen fasst der Innenraum, das kann für große Gerichte zu wenig sein.

    Funktionen/Eigenschaften

  • Garraum-Volumen: 17 Liter
  • Drehteller-Durchmesser: 24,5 cm
  • Nutzbare Höhe des Garraums: 19,4 cm
  • Gewicht (Kg): 13,5 Kg
  • Leistung der Mikrowelle: 800 Watt
  • Leistungsstufen Mikrowelle: 5
  • Anzahl Kombinationsprogramme: 0
  • Anzahl Automatik-Kochprogramme: 7
  • Zeit/Gewichtauswahlprogramm
  • Hersteller: Bosch

    Nicht vorhanden

  • Grillfunktion
  • Heißluft/Backofen Funktion
  • Kindersicherung

Bewerten Sie unseren Produktvergleich: 
83 Bewertungen (Durchschnitt: 4.22 von 5 Sternen)