Nachfolgend stellen wir Ihnen die Mikrowelle Severin MW 9714 vor, ein besonders einfach zu bedienendes Gerät mit Grillfunktion. Lesen Sie in unserem Bericht mehr über die Eigenschaften dieses Mikrowellengerätes.

Diese Mikrowelle ist für alle jene Anwender gedacht, die ein unkompliziertes Bedienfeld bevorzugen und in möglichst wenigen Schritten einen Becher Kakao oder die Reste des gestrigen Mittagessens aufwärmen möchten. Trotz dieser Einfachheit bietet die MW 9714 aber die wesentlichen Grundfunktionen einer Mikrowelle und verfügt darüberhinaus noch über einen eingebauten Grill:

  • Im Innenraum befindet sich der Drehteller mit einem Durchmesser von 25 cm. Von dort bis zum oberen Rand des Garraums sind es noch 15,8 cm, woraus sich der effektiv nutzbare Garraum mit einem Volumen von 7,7 Litern berechnet.

  • das Bedienfeld besteht aus zwei Drehknöpfen:

    • der obere dient der Auswahl von 9 verschiedenen Mikrowellen-Leistungsstufen bzw. Kombinationen mit/ohne Grill. 5 von diesen Leistungsstufen beziehen sich auf die Mikrowelle, weitere 3 kombinieren diese mit dem Grill und eine dient ausschließlich für die Nutzung des Geräts als Grill,

    • der untere Drehknopf ist der Zeitschalter. Hier kann man stufenlos zwischen 1 und 35 Minuten Garzeit auswählen. Statt der Garzeit läßt sich auch eine Gewichtsangabe einstellen, die Angabe variiert zwischen 0 und 1,0 Kilo.

  • Zum Grillen wird ein kleiner Grillrost mitgeliefert, Durchmesser 20,5 cm und Höhe 6,2 cm.

  • Das Gewicht der Mikrowelle beträgt 11,5 Kg.


Drehteller/Grillrost Severin MW 9714

Die Abbildung zeigt das Innenleben der Severin MW 9714.

Der mitgelieferte Grillrost erweist sich als praktisches Zubehör, falls man die Grillfunktion nutzen möchte.



Wegen der entstehenden Hitze an der Hinterfront wird empfohlen, dort die zwei mitgelieferten Abstandshalter zu befestigen. In der Regel wird dies aber nicht erforderlich sein, da die Geräte kaum jemals direkt an eine Küchenwand angelehnt werden.

Hinweis:
Die sinnvollste Angabe zur Berechnung des effektiv nutzbaren Innenraums der Mikrowelle ist der Durchmesser des Drehtellers und der Abstand des Tellers von der Decke der Mikrowelle. Die Herstellerangaben zum "Garraum-Volumen" sind dagegen nur ein ungefährer Anhaltspunkt für die Größe des Garraums.


Wie eingangs schon bemerkt ist die Bedienung der MW 9714 sehr einfach:

  • der obere Schalter reguliert die Art (Mikrowelle oder Grill) sowie die Höhe der abgegebenen Leistung,

  • der untere Schalter steuert die Zeitdauer dieser Leistung.

Dabei kann man mit dem unteren Zeitschalter gleichzeitig ein Gewicht einstellen. So wird das Auftauen von z.B. 0,6 Kilo Fleisch ein Kinderspiel: am oberen Schalter wählt man die Funktion "Auftauen" (entsprechend 250 Watt Mikrowelle), den unteren Schalter stellt man auf 0,6 Kilo ein, und schon kann es losgehen.


Pizza in der Mikrowelle

Auch eine Tiefkühl-Pizza lässt sich problemlos in der Severin MW 9714 zubereiten.

Die feinen Einstellungsmöglichkeiten der Mikrowelle machens möglich.



Möchte man dieselbe Menge eingefrorene Gerichte nicht nur auftauen, sondern auch garen, so wählt man einfach die Stufe 4 der Mikrowelle (entspricht 550 Watt) und wartet auf das gut hörbare "Ping", wenn der Garvorgang beendet ist.

Die insgesamt 9 Stellungen des Leistungsschalters sind gut beschriftet und mit verständlichen Symbolen versehen. Den 5 Stellungen für die reine Mikrowellenfunktion entnimmt man auch die maximale abgegebene Leistung derselben, die 700 Watt beträgt.

Den Grill kann man in 4 verschiedenen Einstellungen nutzen:

  • zum Garen und schnellen Bräunen (150 Watt Mikrowelle und 800 Watt Grill),

  • zum Garen und Bräunen (200 Watt Mikrowelle und 700 Watt Grill),

  • schnelles Garen und Bräunen (300 Watt Mikrowelle und 600 Watt Grill),

  • Grillen und Überbacken (1000 Watt Grill),

Natürlich muß man dazu noch die entsprechenden Gewichtszahlen bzw. Zeiten am unteren Schalter auswählen.


Einstellschalter Mikrowellen-Leistung Zeitschalter MW 9714

Die beiden Abbildungen zeigen den Mikrowellen-Leistungsschalter sowie den Zeitschalter.

Beide sind als Drehregler ausgelegt und dementsprechend einfach in der Bedienung.


Auf eine Heißluftfunktion muss man bei der Severin MW 9714 verzichten.

Wünschenswert wäre zudem aus unserer Sicht eine Kindersicherung, die ein "unbefugtes" Einschalten des Gerätes verhindert.

Mit der Mikrowelle MW 9714 hat der Sauerländer Hersteller von Elektrogeräten Severin ein einfaches, aber dennoch leistungsfähiges Gerät für den Hausgebrauch geschaffen.

Die wesentlichen Merkmale der MW 9714 sind:

  • 7,7 Liter nutzbarer Garraum,
  • maximale Mikrowellenleistung 700 Watt,
  • integrierte Grillfunktion mit max. 1000 Watt,
  • 5 Leistungsstufen Mikrowelle,
  • 4 Kombinationsprogramme,
  • inkl. Drehteller und Grillrost.

Hier nochmal alle Daten zur Severin Mikrowelle. Das Gerät ist direkt über amazon.de bestellbar:


Bewerten Sie unseren Produktvergleich: 
Noch keine Bewertung