Anzeige

Mitteilung:

Entschuldigung, für das Produkt Philips HR1874/70 steht z.Zt. keine Infobox zur Verfügung.



Egal nach welchem Haushaltsgerät in welcher Kategorie auch immer man Ausschau hält, bei Philips wird man garantiert fündig. Die Firma bietet derzeit (Sommer 2015) 11 verschiedene Entsafter mit unterschiedlichen Leistungsstärken an.

Einer der beliebtesten ist der Philips HR1874/70, den wir in dieser Produktbeschreibung genauer betrachten.

Auffällig sind das glänzende Aluminium-Gehäuse sowie der Ausgießer aus Edelstahl, alle anderen Teile sind aus hochwertigem Kunststoff.

Die maximale Motorleistung des HR1874/70 beträgt 1000 Watt und reicht damit für die meisten Frucht- und Gemüsesäfte aus. Für Massenverarbeitungen wie in der Gastronomie oder die Zuführung von hartem Obst und Gemüse ist der HR1874/70 nicht geeignet, aber auch gar nicht gedacht: Hauptanwendungsgebiet ist der private Haushalt, wo man spontan ein paar Gläser vitaminreichen Saft produzieren möchte.

Die weitere Ausstattung des HR1874/70 umfaßt

  • den Einfüllschacht mit einem Durchmesser von 8 cm, in den die meisten Früchte unzerschnitten hineinpassen,

  • den Stopfer mit einer Führungsrille,

  • den Saftbehälter mit integriertem Schaumsieb, der mit 1,5 Litern frischem Saft befüllt werden kann,

  • einen Schalter zur Regulierung der Motorleistung, die 2 Geschwindigkeitsstufen zuläßt. Dabei ist die Stufe "1" des Wahlschalters besonders für für weiches Obst und Gemüse geeignet, also z. B. Wassermelonen, Weintrauben, Tomaten, Gurken oder Himbeeren, Stufe 2 wählen Sie für alles andere. Letztlich kann man aber auch von vornherein immer mit Stufe 2 arbeiten.

  • die Kabellänge beträgt 100 cm, was i.d.R. ohne Einsatz eines Verlängerungskabels bis zur nächsten Steckdose reichen sollte,

  • ein feinporiger Mikro-Sieb-Filter, der mit seinen winzig-scharfen Klingen das Obst bzw. Gemüse zerkleinert und den Saft nach außen schleudert,

  • zur Reinigung des Edelstahl-Siebs zwischen zwei Arbeitsgängen kann man die Vorspülfunktion des Stopfers verwenden, ohne das ganze Gerät auseinandernehmen zu müssen,

  • die Gummisaugfüße sorgen für einen festen Stand des Motorblocks,

  • und als Zusatz noch eine Zitruspresse, die über eine Verbindungseinheit direkt durch den Motor des Hauptgeräts angetrieben wird.


Philips 1874/70

Der Philips HR1874/70 steckt in einem Aluminium-Gewand, der Ausgießer ist aus Edelstahl.

Fruchtfleischbehälter, Saftbehälter, Mikrosieb und Deckel sind spülmaschinengeeignet.


Beginnen wir mit der Zusammensetzung und der Bedienung des Philips HR1874/70. Beides gestaltet sich einfach und benutzerfreundlich.

Als erstes setzt man die Saftauffangschale auf den Motorblock, dann das eigentliche Sieb mit seinen - nicht ungefährlichen - Messern in die Siebschale.

Nun schließt man das Ganze durch den nach oben gewölbten Entsafterdeckel (der in diesem Fall den Tresterbehälter darstellt) mit dem Einfüllschacht ab, stellt noch den Saftbehälter an seinen Platz unter dem Ausflußhahn und sichert dann das Gerät durch den Metallbügel, den man nach oben klappt, bis er hörbar in die Deckelnasen einrastet.

Zum Entsaften wählt man anschließend die richtige Geschwindigkeitsstufe ("1" oder "2"). Danach sollte das Gerät nicht länger als 40 Sekunden mit Last auf der Motorwelle arbeiten. In der Regel bekommt man in dieser Zeit 4-5 Gläser Saft voll, stellt den Wahlschalter für die Geschwindigkeitsstufe kurz auf OFF und kann im Anschluss die nächste Lage Saft herstellen. Falls man doch einmal länger "entsaftet", schaltet sich automatisch der Überhitzungsschutz ein. Es empfiehlt sich dann, das Gerät zu reinigen und etwa 15 Minuten abkühlen zu lassen.

Für die Zitruspresse erhöht sich die Zeit der Dauerbelastung auf 10 Minuten. Auch hier wirkt dann der Überhitzungsschutz.


Orangen entsaften

Nicht nur Orangen lassen sich mit dem HR1874/70 entsaften.

Das Philips Gerät produziert im Handumdrehen vitaminreiche Säfte für die ganze Familie.


Alle abnehmbaren Teile (Fruchtfleischbehälter, Saftbehälter, Mikrosieb und Deckel) sind spülmaschinenfest. Für die Kunststoffteile sollte man eine entsprechend niedrige Spültemperatur wählen. Dies ist sicher die einfachste Methode der Reinigung, jedoch nicht immer die wirksamste, denn gerade im Mikrosieb befinden sich nach einem Spülgang immer noch Fruchtfleischreste, die man dann am besten mit einer Kunststoff-Bürste entfernt.

Die Vorreinigungsfunktion erleichtert die Reinigung des Entsafters, wenn man zu einer anderen Obstsorte übergeht. Durch den mit Wasser füllbaren Stopfer können der Deckel und das Sieb bequem gereinigt werden, ohne das Gerät auseinandernehmen zu müssen.

Die Bedienungsanleitung ist ohne Rezepte etwas knapp geraten, aber trotzdem verständlich geschrieben und enthält alle wichtigen Funktionsbeschreibungen.

Der HR1874/70 Entsafter von Philips ist ein für den privaten Hausgebrauch gedachter Entsafter. Hier leistet er hervorragende Dienste bei der Herstellung von Frucht- und Gemüsesäften. Seine wesentlichen Eigenschaften sind:

  • eine gute Saftausbeute,
  • maximale Motorleistung 1000 Watt,
  • 2 Geschwindigkeitsstufen,
  • Saftbehälter 1,5 Liter,
  • großer Einfüllschacht mit 8 cm Durchmesser
  • Vorreinigungsfunktion (PreClean).

Hier nochmal alle Daten zum Philips HR1874/70:

Mitteilung:

Entschuldigung, für das Produkt Philips HR1874/70 steht z.Zt. keine Infobox zur Verfügung.

Anzeige